Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarien EU-Aktion
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarium Armenien
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
Online-Aktion Import
PEZOO - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
Hunde-Rolli TH China
China Hunde & Katzen
YULIN - China
YULIN - Juni 2017
YULIN - Online-Aktion
China - Online-Aktion
China - Katzenrettung
Hunde-Rettung-Spenden
"Little Boy"
China - Die Guten
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
TOMBOLA 2017
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
BOOST
GOODING
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum/AGB/Konto








Hilfe für lebensfrohe Handicap-Hunde in einem Tierheim in China


HINTERGRÜNDE:

Bei unseren beiden bisherigen Besuchen im Tierheim in Guangyuan stellten wir fest, dass etwa 20 der 900 dort untergebrachten Hunde ein Handicap haben. Ihre Hinterläufe sind gelähmt, meistens verursacht durch Autounfälle. Die Hunde sind im Tierheim in einem Raum untergebracht - wenige von ihnen haben die Möglichkeit im Hof bei ihren Artgenossen zu verweilen. Die Handicap-Hunde brauchen Bewegung und wären sicher froh darüber, wenn sie wieder unter ihren Artgenossen wären und mehr Auslaufmöglichkeiten hätten.









Wir wollen solchen Hunden helfen, denn nur wenige von ihnen hatten bisher auch die Chance, vermittelt zu werden.

Nach Rücksprache mit einem Tierarzt, der dort laufend die Hunde betreut, gibt es in China brauchbare Rollis. Die sind jedoch mit etwa 1.400 € pro Stück für das Tierheim unbezahlbar. Wir haben in Deutschland eine Firma gefunden, welche solche Rollis herstellt - wir würden diese gar fast zum Selbstkostenpreis bekommen!

Auch wenn diese noch nach China versendet werden müssen und es Zollgebühren für die Einfuhr gibt, sind die Preisunterschiede immer noch enorm.


ABLAUF:

Wir stellen hier nacheinander einen der Handicap-Hunde aus dem Tierheim in Guangyuan vor. Wir erhalten vom Tierheim Hintergrundinformationen über den Hund und die genauen Maße. Diese übermitteln wir der Herstellerfirma und die kalkuliert uns dann ihren Preis. Wir sammeln dann Spenden und wenn die Kosten für die Herstellung, den Versand und die Zollgebühren beisammen sind, dann geben wir der Herstellerfirma den Auftrag, um den Rolli passgenau für den Handicap-Hund zu bauen. Nach dem Versand wird der Rolli von einem Tierarzt dem Hund noch genau angepasst. Bilder und Videos über den Hund mit Rolli posten wir dann abschließend. Danach stellen wir den zweiten Handicap-Hund vor und sammeln für seinen Rolli, usf.


SPENDEN:

Wir hoffen, dass im Laufe der Zeit, alle etwa 20 Handicap-Hunde ihren eigenen Rolli bekommen und diese damit auch eine größere Chance haben, an ein tolles Zuhause vermittelt zu werden. Da es so eine Aktion sonst für kein einziges Tierheim in China gibt, hoffen wir, dass unsere Aktion eine Vorbildfunktion hat und es in anderen Tierheimen, die auch vom Ausland unterstützt werden, Schule macht!




BANKVERBINDUNG/ PAYPAL

Bankverbindung:

ProWal

Sparkasse Hegau-Bodensee

IBAN: DE38 6925 0035 0004 6154 72

BIC: SOLADES1SNG



Online-Spenden PayPal


Verwendungszweck: "Hunde-Rolli China"


Da wir als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt sind, erhalten Sie auf Wunsch eine Spenden-Bescheinigung, die steuerlich geltend gemacht werden kann.

Herzlichen
Dank für Ihre wichtige Unterstützung!

Andreas Morlok

CEO ProWal

========================


LINKS:

Tierheim in Guangyuan/China


Tierheim China


Rolli-Hersteller

www.hilfe-fuer-handicaptiere.de.to

Facebook

https://www.facebook.com/Hilfe-für-behinderte-Tiere-177925318910657/


Kurz-Video - Positive Effekte von Hunderollis 

https://www.youtube.com/watch?v=oLs3_dxnjU8














"Jingyi" ist ein Mädchen und etwa 2,5 Jahre alt. Sie wurde verletzt am Straßenrand neben einem Mülleimer in Guangyuan gefunden und befindet sich im Tierheim.




Kosten für den Rolli, Versand und Zollgebühren: 490 €

Gespendet: 490 € - Sammlung für den Rolli für "Jingyi" beendet!

Versendet: JA - 28.09.2017 - Angekommen 26.10.17

Im Einsatz: NEIN





07.09.17 - Der 1. Rolli ist finanziert und wurde bestellt. Wir danken allen bisherigen Spendern recht herzlich!

Wir werden über den Einsatz des Rollis für "Jingyi" berichten, der in etwa 4 Wochen gebaut wird und dann nach China versendet wird.


28.09.17 - Der Rolli für "Jingyi" wurde versendet.


26.10.17 - Der Rolli für "Jingyi" ist im Tierheim in Guangyuan angekommen.


Kosten für den Rolli für „Jingyi“  

Für den Bau und den Versand des Rollis für „Jingyi“ bezahlten wir insgesamt 461,33 €. Entgegen unserer Annahme, dass wir noch in China an den Zoll etwas zu zahlen hätten, fielen diese Kosten erfreulicherweise nicht an.  

Wir sammelten für den Rolli für „Jingyi“ insgesamt 490 € an Spenden. Damit haben wir ein Plus von 28,67 €, die wir der Sammlung für den Rolli für „Bai Niu“ gutschreiben.


=========================








„Dan Tang“ ist ein Rüde und etwa 3 Jahre alt, 50 cm hoch und wiegt 24 KG. Er wurde in der Nähe einer Mautstelle auf der Sichuan - Shaanxi Schnellstraße von Tierliebhabern gefunden. Mitarbeiter der Mautstelle haben ihn gefüttert.

„Dan Tang“ fühlt sich als Boss im Tierheim. Ein Rollstuhl könnte für ihn bedeuten, dass die Spaziergänge außerhalb des Tierheimes seine Dominanz reduzieren könnte, weil er damit mehr Abwechslung bekommen würde.  

„Dan Tang“ ist an den seinen Hinterbeinen gehandicapt.


Kurz-Video über „Dan Tang“ - https://youtu.be/WMn8P2gr9T0





Kosten für den Rolli, Versand und Zollgebühren: 530 €

Bisher gespendet: 530 € - 
Sammlung für den Rolli für "Dan Tang" beendet!

Versendet: NEIN

Im Einsatz: NEIN


20.09.17 - Der Rolli für "Dan Tang" ist finanziert und wurde heute bestellt. Vielen Dank allen Spendern!


=========================









„Enshi“ ist ein Rüde und ist etwa vier Jahre alt. „Enshi“ ist von einem Auto angefahren worden und ist an seinen Hinterbeinen gehandicapt. Er wurde wohl von seinem herzlosen Besitzer auf der Straße ausgesetzt.

Der Hund wurde in der Zeit des Chinesischen Neujahrfestes aufgefunden und gerettet. Er kroch auf blutenden Beinen völlig verängstigt eine Straße entlang, um den Krachern zu entkommen, bevor er gerettet wurde.

„Enshi“ befindet sich auch im Tierheim in Guangyuan und würde sich über einen Rolli sicherlich sehr freuen.


Kurzvideo über "Enshi" - https://youtu.be/HbBeads212E




Kosten für den Rolli, Versand und Zollgebühren: 490 €

Bisher gespendet: 490 € - Sammlung für den Rolli für "Enshi" beendet!


Versendet: JA - 24.10.2017


Im Einsatz: NEIN


06.10.17 - Der Rolli für "Enshi" ist finanziert und wurde bestellt. Vielen Dank allen Spendern!


24.10.17 - Juhuu, der Rolli für "Enshi" ist fertig und wurde verschickt!
Wir werden berichten, wenn der Rolli in China angekommen und im Einsatz ist.









Nun sammeln wir für den Rolli Nr. 4, der für "Bai Niu" bestimmt ist.


=========================









Bai Niu ist ein Mädchen und etwa 2 Jahre alt. Sie hat eine Behinderung an ihren Hinterbeinen.

Sie wurde in Ruinen in der Nähe des Flusses Upper Xiba aufgefunden. Tierliebhaber fanden sie und fütterten sie, bevor sie dann ins Tierheim von Bo Ai in Guangyuan kam.  

Sie würde sich sicherlich auch über einen Rolli sehr freuen, um wieder mehr Bewegung haben zu können.


Kurzvideo über "Bai Niu" -  https://youtu.be/NZpDG3Qxatg




Kosten für den Rolli, Versand und Zollgebühren: 490 €

Bisher gespendet: 383,67 €


Versendet: NEIN


Im Einsatz: NEIN


=========================





======================

Aktion bei Facebook:
 

https://www.facebook.com/groups/1937688063111329/