Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
NEWS 2019 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Delfinfang Salomonen
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarien weltweit
Delfinarium - Israel
HYATT-Hotel / Mexiko
Delfinarien China
Delfinarien+ Süd Korea
Delfinarium Palau
Delfinarium Dubai/VAE
GESCHLOSSEN - Erfolge
Kenia - Schutzprojekt
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
China Hunde & Katzen
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
Betterplace
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
YouTube
Links
Impressum/AGB/Konto










Tierquälerei im Delfinarium in Dubai/VAE

Die Delfine wurden allesamt bei den grausamen Delfin-Treibjagden in Taiji/Japan gefangen.

Die wildgefangenen Delfine wurden in Japan durch brutale Methoden zu Show-Sklaven abgerichtet und für 200.000 US-Dollar je Tier an das Delfinarium nach Dubai verkauft.

Was in diesem Delfin-Gefängnis stattfindet, ist reinste Tierquälerei! Dubai ist damit direkt mitverantwortlich für die Fortsetzung der furchtbaren Delfin-Treibjagden in Taiji und für die Ausrottung der Delfinbestände in diesem Küstenabschnitt in Japan!

ProWal ruft aus Tierschutzgründen dazu auf, Dubai als Reiseland nicht mehr zu besuchen und dieses Land zu boykottieren!

Gerne kann der Link dieses Videos auf Seiten gepostet werden, die z. B. Reisen nach Dubai anbieten!



https://youtu.be/Agn9QCzx-Go



Wie in jedem Delfinarium weltweit: Kommerzielle Tierausbeutung!




































Neben dem Delfinarium