Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
Aktionen anno/aktuell
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Taiji - Japan
EPSON - Online-Aktion
Delfinfang Färöer
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
EU-AKTION 15/16/17
EU-Auto-Aufkleber
ASPRO - Online-Aktion
HARDERWIJK - Online
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
Guangzhou 1
Guangzhou 2
Shenzhen 1
Shenzhen 2
Zhuhai
Nanning
Chengdu
PEZOO - Online-Aktion
Marokko - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
YULIN - China
YULIN - Online-Aktion
Jugend-Ecke
Medien-Archiv
HELFEN SIE MIT
SPENDEN
Dauerauftrag
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3,- Euro
BOOST
GOODING
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum - Konto





ProWal-Recherche in einem Delfinarium im Zoo von Guangzhou/China



https://www.youtube.com/watch?v=1Xo5oaZLcOU&feature=em-upload_owner



Der Zoo befindet sich inmitten von Betonburgen.

















Hinter den Fassaden. Was kaum ein Besucher sieht ...






















Im "Ocean World" befinden sich unter anderem zwei Belugawale und drei Delfine.














Das Show-Becken ist sehr klein. Im hinteren Teil befinden sich noch kleinere Becken, in denen die Belugas und Delfine außerhalb der Show eingepfercht sind.






Wie klein die hinteren Becken sein müssen, ist an der Tiefe des Gebäudes zu erkennen.






























Die Augenschutzbrillen deuten auf einen hohen Chlor-Einsatz hin!






Chlor wird für die Abtötung von Fäkal-Bakterien im Wasser eingesetzt. Es schadet den Augen und der Haut der Tiere.


























Ansicht von hinten. In diesem Gebäude befinden sich winzige Becken, in denen die zwei Belugas und die drei Delfine außerhalb der Shows eingesperrt sind.







https://www.youtube.com/watch?v=1Xo5oaZLcOU&feature=em-upload_owner



Bitte besuchen Sie keine Anlagen, in denen Delfine und Wale in Gefangenschaft gehalten werden!