Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Walfang früher
Walfang Japan
26.01.13 - Zürich-Demo
Walfang Norwegen
Walfang Island
1. Island-Aktion 2012
2. Island-Aktion 2012
Island 2013 - 2017
Boykott Island
Legaler Walfang?
Delfinfang Salomonen
WARUM?
Weitere Gefahren
Prozess 2010
IWC 2003
IWC 2004
IWC - neue Mitglieder
IWC 2005
IWC 2010
IWC 2011
IWC 2012
IWC 2014
IWC 2016
Taiji - Japan
Delfinfang Färöer
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
EU-AKTION 15/16/17
ASPRO - Online-Aktion
HARDERWIJK - Online
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
PEZOO - Online-Aktion
Marokko - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
Tierheim China - PATEN
YULIN - China
YULIN - Online-Aktion
Jugend-Ecke
Medien-Archiv
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
SPENDEN
Dauerauftrag
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3,- Euro
BOOST
GOODING
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum - Konto


Norwegen ist (neben Island seit 2006) das einzige Land der Welt, welches immer noch kommerziellen Walfang betreibt. Die norwegische Regierung hält sich durch ein eingelegtes Veto formal an das internationale Walfangverbot von 1986 nicht gebunden.

Jedes Jahr gibt die Regierung eine selbstgesetzte Fangquote bekannt, das den einheimischen Walfänger erlaubt, Großwale (zumeist Minkewale) zu jagen und zu ermorden.

Die Fangquoten und die Anzahl der getöteten Wale in den letzten Jahren:


1992 – 2013 – Quelle Greenpeace -

https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publications/walfang-statistik-norwegen-07.02.2014.pdf


Fangquote 2014: 1.286 - Tatsächlicher Fang: 736  

Fangquote 2015: 1.286 - Tatsächlicher Fang: 660
 

Fangquote 2016: 880 – Tatsächlicher Fang: 591
 

Fangquote 2017: 999



Der Walfang wird für die Walfänger allerdings immer unlukrativer. Die hohen Treibstoffkosten, das schlechte Wetter und die immer geringere Nachfrage nach Walfleisch im eigenen Land haben dazu geführt, dass die von der Regierung festgelegten Fangquoten in den letzten Jahren nicht erreicht wurden.
Walfleisch ist heutzutage so hoch mit Dioxinen belastet, dass gestrandete Wale sofort an Ort und Stelle begraben oder in Sondermüllanlagen entsorgt werden müssen. 

Seit Einführung des Walfangverbotes töteten die Norweger mehrere tausend Wale! Bis zu 200 Tonnen Walfleisch und Walspeck werden jedoch jedes Jahr wieder ins Meer geworfen, weil es dafür keine Verwendung mehr gibt.

Der norwegische Staat ignoriert selbst Produktboykotte ausländischer Handelsketten. Norwegen ist durch die riesigen Erdöl- und Erdgasvorkommen eines der reichsten Länder in Europa. Diese Boykotte kann das Land deshalb noch gut verkraften.

Der internationale Druck aus dem Ausland hat die Norweger zusammengeschweißt. Spricht man die Norweger auf den Walfang an, dann reagieren sie sehr aggressiv. Ich selbst wurde fast einmal von norwegischen Urlaubern verprügelt.










2006 setzte sich Andreas Morlok im verantwortlichen Fischereiministerium in Oslo für den Stop des norwegischen Walfangs ein und übergab 10.000 Unterschriften und eine Protestnote.


08.02.08 - 1 052 Wale zum Abschuss freigegeben http://www.rp-online.de/public/article/aktuelles/wissen/umwelt/530244


01.09.08 - Norwegen - Keine Nachfrage für Walfleisch - 521 Wale getötet - Kritik der einheimischen Bevölkerung wächst -  http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/keine-nachfrage-fuer-walfleisch/


25.11.08 - Norwegen exportiert fünf Tonnen Zwergwalfleisch und Island 60 Tonnen Finnwalfleisch nach Japan! - http://www.icelandreview.com/icelandreview/daily_news/?cat_id=16568&ew_0_a_id=315688  


11.12.08 - Walfang - Norwegen reduziert Fangquote -  http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Norwegen-reduziert-Fangquoten-fuer-Zwergwale-22201559


03.03.09 - Nach 21 Jahren exportiert Norwegen wieder Walfleisch nach Japan! - http://aktuellasia.toobiz.com/index.php?option=com_content&task=view&id=3327&Itemid=1006 und:

http://search.japantimes.co.jp/cgi-bin/nn20090301a1.html


27.04.09 - Gruppe "Agenda21" versenkt norwegisches Walfangschiff - http://news.infoshop.org/article.php?story=20090425165306564


19.06.09 - Norwegen und Japan subventionieren Walfang mit Steuergelder - http://www.wwf.de/presse/details/news/walfang_ist_oekonomischer_unsinn/


25.06.09 - Kein Appetit auf Walfleisch: Norwegen bricht Fang ab - http://newsticker.welt.de/index.php?channel=ver&module=dpa&id=21626936


09.12.09 - Norwegen weitet allen Argumenten zum Trotz die Jagd auf Zwergwale aus - http://derstandard.at/1259281509785/Quote-heuer-nicht-ausgenutzt--daher-nun-erhoeht 


17.12.10 - Norwegen bläst wieder zur Jagd auf Zwergwale - http://derstandard.at/1292462108641/Norwegen-blaest-wieder-zur-Jagd-auf-Zwergwale


29.04.11 - Walfang Norwegen - Minusgeschäft für die Wirtschaft - Walfleischesser sterben aus - http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/walfleischesser-sterben-aus/


18.01.12 - Norwegischer Walfang immer unluktrativer - Walfangflotte innerhalb zehn Jahren von 33 auf 19 Schiffe geschrumpft - http://www.fiskeridir.no/fiske-og-fangst/hoeringer/2012/deltakelsen-stuper


17.02.12 - Norwegen - Fast 1300 Zwergwale zur Jagd freigegeben - http://www.rp-online.de/panorama/ausland/fast-1300-zwergwale-zur-jagd-freigegeben-1.2718676


20.02.12 - Walfang Norwegen - Lobbyismus siegt über Vernunft - http://www.greenpeace.de/themen/meere/nachrichten/artikel/lobbyismus_siegt_ueber_vernunft/


01.05.12 - Norweger und Isländer eröffnen Walfangsaison - http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.norwegen-norweger-und-islaender-eroeffnen-walfangsaison.690a4285-5dce-4553-8911-29a05d1dbb1d.html


02.05.12 - Norwegische Flotte erlegt die ersten Wale der Saison - http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5jeYhJ6sQO8eOij6WURUEWwqwXRAw?docId=CNG.58c5d70b6b6ced4d8f25d6b0e67a4c85.c71


16.10.12 - Norweger verschmähen Walfleisch - niedrigster Fang seit 15 Jahren - http://tierschutznews.ch/probleme/fischen-jagd-pelz/2296-norwegen-verschmaehen-walfleisch-niedrigster-fang-seit-15-jahren.html


07.04.14 - Kommerzieller Walfang Norwegen

Trotz sinkender Nachfrage nach Walfleisch - Norwegen legt morgen seine Walfangquote für 2014 fest – 1.286 Minkwale sollen getötet werden – Gleiche Fangquote wie 2013 (Tatsächlicher Fang: 594 Wale) -

http://www.tnp.no/norway/panorama/4433-norway-keeps-whaling-quota-environmentalists-react


25.08.14 - Norwegen meldet Walfang-Rekord - http://www.handelszeitung.ch/vermischtes/norwegen-meldet-walfang-rekord-658028


06.03.15 - Norwegen - Die Jagd auf Wale beginnt wieder - http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/europa/europachronik/739082_Die-Jagd-auf-Wale-beginnt-wieder.html


20.06.16 - Meeresgiganten sterben umsonst - Grundloses Wal-Gemetzel - http://www.n-tv.de/wissen/Grundloses-Wal-Gemetzel-article17949646.html


14.09.16 - Waljad in Norwegen lohnt sich nicht mehr - http://www.swp.de/ulm/nachrichten/vermischtes/Waljad-in-Norwegen-lohnt-sich-nicht-mehr;art1222890,4004273


Norwegen – Walfangquote um 119 Zwergwale für 2017 gegenüber 2016 erhöht.
http://www.epochtimes.de/umwelt/tierschuetzer-kritisieren-erhoehung-von-norwegens-walfangqote-a2042950.html  



Bitte protestieren auch Sie gegen den Walfang der Norweger und schreiben Sie einen Brief an:


Norwegischer Premierminister:
Prime Minister of Norway,
P.O. Box 8001 Dep, N-0030 Oslo,
Fax: 0047-22-99 02 50,
E-Mail: postmottak@smk.dep.no


Norwegischer Fischereiminister:
Minister of Ficheries,
P.O. Box 8118 Dep, N-0032 Oslo,
Fax: 0047-22-99 95 85,
E-Mail: postmottak@fkd.dep.no


Königlich Norwegische Botschaft:
Rauchstr. 1, D-10787 Berlin,
Fax: 030-50 50 55,
E-Mail: emb.berlin@mfa.no