Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Taiji - Japan
Delfinfang Färöer
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
EU-AKTION 15/16/17
ASPRO - Online-Aktion
HARDERWIJK - Online
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarien
Delfinarium Kiew
Delfinarium Khmelnik
Delfinarium Odessa
Delfinarium Koblevo
Delfinarium Skadovsk
Delfinarium Berdyansk
Delfinarium Kyrylivka
Delfinarium Donetsk
Delfinarium Kharkiv
Delf. Karadag (Krim)
Ministerium Kiew
Online-Aktion Kiew
Demo Importverbot
Erfolge
Videos
Ausblicke
Medien
Entwicklungen
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
PEZOO - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
Tierheim China - PATEN
YULIN - China
YULIN - Online-Aktion
Jugend-Ecke
Medien-Archiv
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
SPENDEN
Dauerauftrag
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3,- Euro
BOOST
GOODING
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum - Konto


A look ahead



siehe unter "Entwicklungen"



Februar 2012

NGO-Büro in einem Gebäude hinter dem Umweltministerium in Kiew.

NGO offices in Kiev located in a building behind the Ministry of Environmental Protection.







„Institut“ - Eine Interessengemeinschaft  von Natur- und Tierschützer, Professoren, Biologen, Journalisten und auch Zoomitarbeiter, die sich wöchentlich treffen. Auch ein Delfinspezialist aus Russland ist in dieser Initiative eingebunden, die sich schon seit drei Jahren gegen die Delfinarien in der Ukraine engagiert.


Meeting in the “Institute”

“Institute” - is a group of people with common interests, including nature- and animal protectors, professors, biologists, journalists and also zoo employees, who meet once a week. A dolphin specialist from Russia is also a member of this group, which for the last three years has been active against the dolphinariums in the Ukraine. 



Andreas Morlok berichtet über seine weltweiten Erfahrungen im Delfin- und Walschutz...

Andreas Morlok reports about his worldwide experiences in dolphin and whale protection ...













Eine zukünftige Zusammenarbeit im Bereich Delfinschutz im Schwarzen Meer, eine gemeinsame Kooperation mit dem Umweltmisterium und Kampagnen zur Schließung aller Delfinarien in der Ukraine wurde vereinbart.


Unseren größten Dank gilt den ukrainischen Tierschützern aus verschiedenen Organisationen, die sich in der ukrainischen Kampagne zur Rettung der Delfine und gegen die kommerzielle Ausbeutung in Delfinarien zusammengeschlossen haben. Besonders dankbar sind wir Kate Polianskaya, Vika Ivanets, Oleg Andros, Kristine Afara und Andrew Randrianasulu, die uns besonders unterstützten. Die Webseite unserer Freunde ist hier zu finden:

http://www.google.com/translate?u=http%3A%2F%2Fwww.delfinariy.info%2F2011%2F09%2Fdelfinarii-opasny-dlya-zhizni.html&hl=ru&ie=UTF8&langpair=ru%7Cen&langpair.x=13&langpair.y=9


An agreement was reached to cooperate in future in the field of dolphin protection in the Black Sea and working together with the Environmental Ministry to launch campaigns to effect the closing of all dolphinariums in the Ukraine...

We are very grateful for the support of the Ukrainian animal protectors from different organizations, who united to work together toward saving the dolphins and against the commercial exploitation in the dolphinariums. Our special thanks go to Kate Polianskaya, Vika Ivanets, Oleg Andros, Kristine Afara and Andrew Randrianasulu, who were especially supportive. The website of our friends can be found under:

http://www.google.com/translate?u=http%3A%2F%2Fwww.delfinariy.info%2F2011%2F09%2Fdelfinarii-opasny-dlya-zhizni.html&hl=ru&ie=UTF8&langpair=ru%7Cen&langpair.x=13&langpair.y=9




Blick auf Odessa am Schwarzen Meer...





Delfine im Schwarzen Meer...















Mit dem Umweltministerium in Kiew wurde eine zukünftige Zusammenarbeit in Sachen Delfinschutz vereinbart.

An agreement was reached with the Environmental Ministry in Kiev for future cooperation in matters dolphin-protection.





Wir werden die Zusagen, die uns der Vize-Umweltminister Igor Viltman gemacht hat, genau auf deren Einhaltung beobachten.

We shall closely monitor the pledges, which the Vice-EPA minister, Igor Vildman, gave us to make sure that they are kept.

Mehr Informationen unter:

More information under:

Ministerium Kiew




ProWal wird auch weiterhin das private Tierheim von Larisa und ihrer Familie in Kiew unterstützen.

ProWal is going to further support the privately owned animal shelter of Larisa and her family in Kiev.













Am 25.03.2012 wird ProWal erneut in die Ukraine reisen. 

-      ProWal wird mit Larisa, der Leiterin des privaten Tierheims, bei der zuständigen Behörde intervenieren und versuchen, dass Larisa für das eigene Grundstück am Stadtrand von Kiew eine Genehmigung für die Errichtung eines neuen Tierheims bekommen wird. Bisher verweigerte ihr die Behörde diese Genehmigung mit der Begründung, dass es in Kiew doch genügend Tierheime gibt. Dies ist natürlich nicht der Fall, denn alle Tierheime in Kiew haben ihre Aufnahmekapazitäten längst überschritten.

-      ProWal wird die Tiere in Larisa`s Tierheim erneut mit Futterspenden unterstützen. 

-      ProWal wird seine Delfinarien-Inspektionen und seine bisher erfolgreichen Aktionen mit der Zielsetzung „Schließung aller Delfinarien in der Ukraine“ fortsetzen.



ProWal is going to travel again to the Ukraine:

On March 25th 2012 ProWal will travel again to the Ukraine.

-  ProWal will intervene at the appropriate authority together with the owner of the private animal shelter, Larisa, and try to secure a license for the construction of a new animal shelter on a lot owned by Larisa outside of Kiev. Up to now the authorities denied her the issuing of a license giving the reason that there are enough animal shelters in existence in Kiev. This, of course, is not the case for all the animal shelters in Kiev are full to over their capacity. 

-  ProWal is going to again support the animals in Larisa’s shelter with donations of food.


-  ProWal will continue its dolphinarium-inspections and the up to now successful endeavors with the goal of “Closing all Dolphinariums in the Ukraine”.