Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
Grindwalfang
Statistiken
Kontamination
Kommerz
Aktionen
Bilder/Pics 1
Bilder/Pics 2
Bilder/Pics 3
Bilder/Pics 4
Bilder/Pics 5
Bilder/Pics 6
Strafanzeige
Kurzfilm/Movie
Pressemitteilungen
Press-English
Veröffentlichungen
Boykott-Briefe
Boykott-Liste
Brief UEFA
Färöer-Aktion 2013
Protest Smyril-Line
Protest Hotel Hafnia
Färöer-Aktion 2014
Färöer-Demo 29.07.14
Abschluss 2014
Foto-Galerie 1
Foto-Galerie 2
Foto-Galerie 3
Foto-Galerie 4
Lachs-Zucht
Entwicklungen 2012
2015 Entwicklungen
2016 Entwicklungen
2017 Entwicklungen
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarien EU-Aktion
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Dolphin Reef - Israel
Delfinarium Armenien
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
Online-Aktion Import
PEZOO - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
Hunde-Rolli TH China
China Hunde & Katzen
YULIN - China
YULIN - Juni 2017
YULIN - Online-Aktion
China - Online-Aktion
China - Katzenrettung
Hunde-Rettung-Spenden
"Little Boy"
China - Die Guten
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
TOMBOLA 2017
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum/AGB/Konto





In Deutsch und Englisch:

An alle Parlamentarier, Parteien, Ministerien, Ministerpräsidenten und Medien in Dänemark und den Färöer Inseln.

Zudem wird dieser Brief allen Firmen zugestellt, die in der Boykott-Liste aufgeführt sind.


Untenstehend ProWal/WDSF-Brief an die Firmen - 14.11.2010


24.10.2010


Sehr geehrte Ministerin, sehr geehrter Herr Minister,

Sehr geehrte Damen und Herren,

der blutige Grindwalfang auf den Färöer Inseln als gleichberechtigter Nation innerhalb des Königreichs und Reichsverbands Dänemark ist weltweit in Verruf geraten.

Hunderttausende protestieren gegen dieses grausame Abschlachten der Grindwale, das auf eine alte Tradition zurückgeführt wird. Es ist jedoch nichts anderes, als die traditionelle Lust am Töten, denn die Lebensmittelversorgung der Färöer Inseln ist auf einem außerordentlich hohen Stand. Das statistische Pro-Kopf-Einkommen liegt pro Färinger bei rund 55.000 Euro – bei einem Deutschen lediglich bei 47.000 Euro.

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_GDP_(nominal)_per_capita

Die Färinger Bevölkerung wird durch den Konsum des hochgradig mit Methyl-Quecksilber und PCB verseuchten Walfleisches von der Färinger Regierung und in Kenntnis Dänemarks bewusst in Gefahr gebracht.

Pál Weihe, ein international renommierter Wissenschaftler, wies bereits 2008 öffentlich auf die Gefahren des Walfleisch-Verzehrs auf den Färöer-Inseln hin:

http://www.chef-project.dk/ 

und

Recommendations to the Government of the Faroe Islands concerning the pilot whale, English translation released 1 December, 2008.

In modernen Zeiten sollten moderne Nationen ihre nicht mehr zeitgemäßen Traditionen überdenken und einem neuen ökologischen und ethischen Bewusstsein anpassen. Der Sklavenhandel und die Apartheid wurden auf ähnlicher Basis beendet.

Im Juli und August 2010 waren Vertreter der deutschen Meeresschutzorganisationen Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) und Projekt Walschutzaktionen (ProWal), jeweils Geschäftsführer Jürgen Ortmüller (WDSF) und Andreas Morlok (ProWal), offiziell auf den Färöern und haben dort beim Parlament für die Parteien und für den Premierminister fast 60.000 Unterschriften einer Petition gegen das Walmorden übergeben. Festgestellte Verstöße der Waljagden in Klaksvik und Husavik wurden von den beiden Organisationen in verdeckter Mission dokumentiert, teilweise mit Fotos und verdeckten Filmaufnahmen. Diese Skandale werden weiterhin in Pressemitteilungen veröffentlicht und so weltweit in über 100 Zeitungsberichten verbreitet.

Es sei darauf hingewiesen, dass es sich bei den Meeressäuger-Umweltschutz-Organisationen von WDSF und ProWal um von der Bundesrepublik Deutschland anerkannte gemeinnützige und steuerbefreite Nichtregierungs-Organisationen handelt.

Das WDSF erstattete Strafanzeige wegen der gesetzlichen Verstöße im Rahmen der vorgenannten Waljagden gegen die örtlichen Polizeichefs:

http://new.vagaportal.fo/pages/posts/tveir-politiinspektorar-meldadir-3614.php 

Uns wurde mitgeteilt, dass die fähringer und die dänische Polizei ihre Ermittlungen aufgenommen haben.

http://www.sandportal.fo/onnur-tindi/sandoyar-tindi/ov-fa-flk-bgva--hsavk-at-drepa-grind-heldur-tskur-felagsskapur.aspx

Durch die Vor-Ort-Aktionen entstand eine internationale Protestaktion, die u.a. auch über Facebook koordiniert, Millionen Menschen in vielen Nationen erreicht.

Auch weil die Fähringer Regierung, trotz der massiven Proteste, untätig blieb und Dänemark das Verhalten nicht sanktionierte (beispielsweise durch die Einstellung oder Kürzung der hohen Subventionszahlungen von alljährlich über 125 Millionen Euro), wurde ein weltweiter Boykott gegen  Ihre beiden Länder ausgerufen, der erst dann aufgehoben wird, wenn der Fang der intelligenten Meeressäuger, ebenso wie in der Europäischen Union, auf den Färöer Inseln verboten wird. Dieser Boykott umschließt vor allem jegliche Reisen in Ihre Länder und sämtliche Ihrer Exportwaren. Die Färöer-Inseln betrieben im Jahr 2009 mit den EU-Staaten einen Export-Handel im Wert von 2.557 Millionen dänischen Kronen (62,4 % Exportquote). Dabei entfielen auf Deutschland 352 Millionen DK oder 8,6%. Wir werden insbesondere die EU-Staaten, in denen der Walfang sämtlich verboten ist, auffordern, den Handel mit den Färöer Inseln und Dänemark einzustellen und an dem Boykott teilzunehmen.

Durch einen Importstopp kann es durchaus zu Engpässen bei der Lebensmittelversorgung und anderer Grundbedürfnisse kommen. Wir bitten Sie Ihre Bevölkerung darauf vorzubereiten. Nach über 1.000 gefangenen Walen und Delfinen im Jahr 2010 wurde uns von Färingern allerdings auch bestätigt, dass die Kühltruhen „randvoll mit Walfleisch“ seien. Sicherlich wäre es gesünder und effektiver die Kühltruhen mit Grundnahrungsmitteln zu bestücken.

Es wurden bisher jahrzehntelang Petitionen und Proteste veranlasst, ohne dass diese irgendeinen Erfolg zum Schutz der Kleinwale auf den Färöer Inseln hatten.

Sie als Volksvertreter und Firmen auf den Färöer Inseln und in Dänemark sind individuell und kollektiv für alle Folgen Ihrer Passivität mit verantwortlich, auch für die möglichen wirtschaftlichen Einbußen der Firmen, die im weltweit verbreiteten Link genannt werden.

http://www.walschutzaktionen.de/226301/1055601.html

Diesen Brief erhalten Sie und alle politisch Verantwortlichen in Dänemark und auf den Färöer Inseln, um Ihnen Gelegenheit zur Stellungnahme und zum Handeln zu geben. Zudem werden wir die dänischen und färinger Medien über unsere Aktion informieren.

Nehmen Sie bitte Abstand von den vorformulierten Briefen, die Sie üblicherweise aufgrund von Protestnoten versenden. Dies ist keine Protestnote, sondern die Mitteilung eines Boykott-Aufrufs!

Wir wissen sehr genau Bescheid über die politischen Verhältnisse zwischen den Färöer und Dänemark in Relation zur EU. Auch die beidseitigen  Rollen der Färöer-Inseln und Dänemark bei der IWC sind uns hinlänglich bekannt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Bundesrepublik Deutschland mit dem zuständigen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit am 09. August 2010 geschrieben hat: „Die Bundesregierung tritt uneingeschränkt für den Walschutz ein. Sie verurteilt daher die auf den Färöer-Inseln stattfindende Jagd auf Grindwale.“

Hier nun zu Ihrer Kenntnisnahme die Auflistung der Berichterstattung in den internationalen Medien zu diesem Thema:


Veröffentlichungen über den Delfin- und Walfang und WDSF/ProWal-Aktionen auf den Färöer-Inseln - national + international


29.07.2010

http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?pfach=1&n_firmanr_=124101&sektor=pm&detail=1&r=419553&sid=&aktion=jour_pm&quelle=0

http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?aktion=jour_pm&r=419553 
 

09.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/aktivisten-decken-blutige-walfangskandale-auf-f-r-er-inseln-auf-r2048227.htm

http://www.fellbeisser.net/news/walschutz-aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf-protest-auf-hoteldach#SlideFrame_2

http://www.openpr.de/news/455187.html

http://www.deutschepresse.de/schockierende-walfangskandale-faeroeerinseln-aufgedeckt--aktivisten-hissen-protestbanner-hoteldach-pr72351.html

http://www.dailynet.de/UmweltNatur/83094.php

http://www.online-artikel.de/article/walschutzaktivisten-des-wdsfprowal-decken-walfangskandale-auf-faeroeer-inseln-auf-55709-1.html

http://www.pressmap.de/aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf-protestaktion-auf-hoteldach-vor-parlam

http://topnews.co.uk/212520-horrendous-and-superstitious-whaling-practices-uncovered-faroe-islands

 

10.08.2010

http://www.umweltjournal.de/AFA_umweltnatur/17037.php

http://www.sailnews.de/index.php?id=63&tx_ttnews[tt_news]=13336&cHash=f9589fa9f24a3e8834a5f4861cc9ab23

http://www.aqua-globe.net/index.php/meereswissenschaften/meeresbiologie/wale/3788-walschutz-aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf.html

http://www.tierschutz-schattenseiten.com/index.php/medienspiegel/54-meerestiere/2263-walschutz-aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf-protest-auf-hoteldach

http://www.gone-sailing.com/index.php?id=63&L=kraxelttnd&tx_ttnews[tt_news]=13336&cHash=4dbc3685d4d0cb5b6be27f848d3d6b8e


11.08.2010

http://newsblaze.com/story/20100811114836zzzz.nb/topstory.html


14.08.2010

http://www.internationalwhaleprotection.org/iwponews.php


16.08.2010

http://www.presseportal.de/pm/43450/1665248/journal_society_gmbh

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-08/17704422-deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln-007.htm
 
http://www.blogspan.net/presse/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/mitteilung/172985/

http://de.news.yahoo.com/16/20100816/twl-deutsche-undercover-angler-verhinder-3a92acf.html

http://www.newsdeutschland.com/nachrichten/Maerkte/20100816/3273286/Deutsche-Undercover-Angler-verhindern-weiteres-Blutbad-auf-den.htm

http://world-of-wildlife.info/umwelt-nachrichten/2010/08/16/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/

http://www.brd-info.net/nachrichten/meldung_398475_1.html

http://news.crochunter.de/umwelt-nachrichten/2010/08/16/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/gesellschaft-kultur/376801.php

http://www.firmenpresse.de/pressinfo243008.html

http://www.news-und-trends.de/newsfeed.php?id=2661665248

http://friendfeed.com/presseportal-umwelt-natur/368aeebe/deutsche-undercover-angler-verhindern

http://businesstick.com/hightech/umwelt-a-energie/21690-deutsche-aquotundercover-angleraquot-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln.html

http://www.newsbuzz.de/node/106068

http://www.ptext.de/pressemitteilung/deutsche-undercover-angler-verhindern-blutbad-faeroeer-inseln-94038

http://www.deepwave-blog.de/2010/08/16/undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-faeroeer-inseln-9191195/

http://www.radio58.de/tinc?key=sidIVt4F&id=148&design-output-mode=js&design-css-mode=standard

http://www.fair-news.de/news/Deutsche+%22Undercover-Angler%22+verhindern+weiteres+Blutbad+auf+den+F%E4r%F6er-Inseln/118775.html

http://www.fellbeisser.net/news/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln#SlideFrame_3

http://www.infotrier.de/node/7694

http://www.infotrier.de/taxonomy/term/6535

http://www.franken-tv.de/default.aspx?ID=11217&showNews=796908

http://www.business-presse.de/vermischtes/72234-deutsche_quot_undercover-angler_quot_verhindern_weiteres_blutbad.html

www.cl-netz.de/foren/cl.politik.umwelt/Deutsche-Undercover-Angler-verhindern-weiteres-Blutbad-auf-den-Faeroeer-Inseln-6844...

http://www.evana.org/index.php?id=58607

http://www.news-und-trends.de/newsfeed.php?id=2661665248


17.08.2010

http://www.animal2000.de/wp/orcawalgerausche-verhindern-grindwal-massaker/

http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/bbf4131a84f4e32

http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&artikel_id=3674

http://blog.migaloo.de/2010/08/17/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/

http://www.klabautermaenneken.de/t646f43-Deutsche-quot-Undercover-Angler-quot.html

http://www.animal-spirit.at/aktuell/walschuetzer_faeroeer.html

 

18.08.2010

http://www.sierraexpressmedia.com/archives/12688

http://news300.info/2010/08/18/undercover-anglers-stop-slaughter-of-whales-on-faroe-islands/

http://newsblaze.com/story/20100818185532nnnn.nb/topstory.html

http://www.schattenhunde.de/hp/neuigkeiten/neuigkeiten/faroer-inseln-grindwale.html

http://www.animal-care-service.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2236:deutsche-qundercover-anglerq-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln-&catid=111:meerestiere&Itemid=111


19.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/als-angler-getarnte-tiersch-tze-r2067199.htm

http://en.mercopress.com/2010/08/19/undercover-anglers-stop-slaughter-of-whales-on-faroe-islands


20.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/walrettung-in-neuseeland-brutales-walschlachten-in-europa-r2069460.htm

http://www.boulevard-baden.de/lokales/menschen-helfen/2010/08/20/700-pilotwale-abgeschlachtet-241475

http://www.fellbeisser.net/news/neuseeland-rettungsversuch-fuer-73-gestrandete-pilotwale-faeroeer-inseln-ueber-700-pilotwale-abgeschlachtet#SlideFrame_1

http://www.openpr.de/news/458635/Neuseeland-Rettungsversuch-fuer-73-gestrandete-Pilotwale-Faeroeer-Inseln-Ueber-700-Pilotwale-abgeschlachtet.html


22.08.2010

http://www.podcastjournal.net/animal/Massacre-des-baleines-sur-les-iles-Feroe_a127.html

http://baretnews.com/story/20100818185702001b.html 


23.08.10 - http://www.bayernpress.info/index.php?option=com_jumi&fileid=3&view=details&id=14403&page=1


24.08.2010

http://www.voxy.co.nz/national/64-beached-pilot-whales-died-new-zealand-over-700-slaughtered-faroe-islandgerman/5/59914

http://www.boggin.co.uk/Countries%20Europe/Faroe_Islands.php


25.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/tierschutz-aktivisten-decken-skandal-se-walfangpraktiken-auf-den-f-r-er-inseln-auf-r2077784.htm

http://www.openpr.de/news/459983/Tierschutz-Aktivisten-decken-skandaloese-Walfangpraktiken-auf-den-Faeroeer-Inseln-auf.html

http://www.fellbeisser.net/news/tierschutz-aktivisten-decken-skandaloese-walfangpraktiken-auf-den-faeroeer-inseln-auf 

http://wwf.sicilian.net/deutsch/it/tag/walbabys/


26.08.2010

http://www.tierschutznews.ch/menschen/menschen/3495--tierschutz-aktivisten-decken-skandaloese-walfangpraktiken-auf-den-faeroeer-inseln-auf-.html


28.08.2010

http://www.zeitjung.de/POLITIK/artikel_detail,5746,Mit-Haken-und-Messer-in-die-Walfangbucht.html

30.08.2010

http://www1.albawaba.com/news/animal-rights-activists-uncover-scandalous-whaling-practices-faroe-islands

http://newsblaze.com/story/20100830072623zzzz.nb/topstory.html

http://www.mareeg.com/fidsan.php?Animal-Rights-Activists-uncover-scandalous-whaling-practices-on-the-Faroe-Islands&sid=17135&tirsan=10 

http://thesop.org/story/spanish/2010/08/30/defensores-de-animales-descubren-practicas-escandalosas-de-ballenismo-en-las-islas-faroe.php

http://www.animalconcerns.org/external.html?www=http%3A//www1.albawaba.com/news/animal-rights-activists-uncover-scandalous-whaling-practices-faroe-islands&itemid=201008301024370.991152


31.08.2010

http://www.voxy.co.nz/national/animal-rights-activists-uncover-scandalous-whaling-practices-faroe-islands/5/60848

http://www.openpr.de/news/461848.html

http://www.dailynet.de/International/84692.php

http://www.pr-inside.com/de/vergiftung-und-impotenz-auf-den-r2087357.htm

http://www.chef-project.dk/PDF/Medical_Recom_Whale.pdf

http://www.fellbeisser.net/news/impotenz-und-todesfaelle-auf-den-europaeischen-faeroeer-inseln-durch-kontaminiertes-walfleisch


01.09.2010

http://www.umweltjournal.de/AfA_gesundheit/17081.php

http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&artikel_id=3721 
 

02.09.2010

http://www.blogspan.net/presse/delfinmord-in-japan-und-faroer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung/mitteilung/175672/

http://hallo-japan.de/aktuelles/delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-finanznachrichten-de-pressemitteilung/

http://businesstick.com/hightech/umwelt-a-energie/24101-delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung.html

http://news.crochunter.de/umwelt-nachrichten/2010/09/02/delfinmord-in-japan-und-faroer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung/

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/politik/383260.php

http://www.quedit.com/detail/delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsf-prowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-2507623.html?LID=18&tmp=user

http://www.ptext.de/pressemitteilung/delfinmord-japan-faeroeer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-98464

http://www.newsbuzz.de/node/110356

http://www.presseecho.de/politik/NA3731675163.htm

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-09/17859885-delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsf-prowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-007.htm

http://www.presseportal.de/pm/43450/1675163/journal_society_gmbh
 
http://world-of-wildlife.info/umwelt-nachrichten/tag/wdsf/
 
http://www.offenes-presseportal.de/politik_gesellschaft/delfinmord_in_japan_und_faeroeer_-_wdsf_prowal-strafanzeige_zeigt_wirkung_163947.htm

http://www.newsdeutschland.com/nachrichten/Maerkte/20100902/3396412/Delfinmord-in-Japan-und-F%C3%A4r%C3%B6er-WDSF-ProWal.htm

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/politik/383260.php

http://www.radio58.de/tinc?key=emtfRZF0&id=2666&design-output-mode=js&design-css-mode=standard

http://www.bankkaufmann.com/a-287269-Delfinmord-in-Japan-und-Faeroeer---WDSF-ProWal-Strafanzeige-zeigt-Wirkung.html

http://www.news-und-trends.de/newsfeed.php?id=2661675163

http://www.deepwave-blog.de/2010/09/02/japanische-fischer-massakrieren-delfine-9298981/

http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/fd75131fea7c000 
 
http://www.f-tor.de/ftor/news_ots_40.php?do=detail&NEWS_ID=132379 

http://www.mittelstandcafe.de/?s=wdsf&x=16&y=5

http://www.politiktelegraph.de/naturschutz-artenschutz-wirkung-strafanzeige-wdsf-prowal-_id3163.html

http://www.ubervu.com/conversations/www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/fd75131fea7c000

http://de.news.yahoo.com/16/20100902/tde-delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wds-56bb076.html

http://www.studenten.de/pol_full.cfm?ID=530729

http://ardailynews.com/2010/09/02/ar-activists-uncover-evidence-of-whale-abuse-in-faroe-islands/


03.09.2010

http://www.gewerbeauskunft.de/politiknachricht-4--n2861675163.txt.html 

http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&artikel_id=3731


04.09.2010 - http://www.fair-news.de/news-131976.html 

05.09.2010 - http://www.hochrhein-zeitung.de/themen/energie-und-umwelt/19352-vergiftung-und-impotenz-auf-den-europaeischen-faeroeer-inseln-durch-kontaminiertes-walfleisch.html


07.09.10 - http://thesop.org/story/spanish/2010/09/07/el-consumo-de-carne-de-ballena-contaminada-en-las-islas-faroe-causa-envenenamiento-e-impotencia.php

http://newsblaze.com/story/20100907163102zzzz.nb/topstory.html


08.09.10 - http://www.scoop.co.nz/stories/WO1009/S00141/whale-meat-on-the-european-faroe-islands.htm

http://topnews.co.uk/212520-horrendous-and-superstitious-whaling-practices-uncovered-faroe-islands

http://visitbulgaria.info/14632-brutal-slaughter-pilot-whales-faroe-islands

15.09.10

Walschützer recherchierten auf den Färöer-Inseln - Verbotener Walfleischhandel aufgedeckt - http://www.pr-inside.com/de/verbotener-walfleischhandel-aufgedeckt-r2112776.htm

http://www.openpr.de/news/466378.html


16.09.10

http://www.boulevard-baden.de/lokales/menschen-helfen/2010/09/16/verbotener-kommerzieller-handel-mit-walfleisch-auf-faroer-inseln-aufgedeckt-253565

http://www.caribbeandailynews.com/illegal-commercial-sale-of-whale-meat-uncovered-on-the-faroe-islands/

http://en.mercopress.com/2010/09/16/activists-show-evidence-of-whale-meat-trade-in-the-faroe-islands

http://newsblaze.com/story/20100916164945zzzz.nb/topstory.html

http://www.ma.rr.com/news/topicdl/article/dlt/00kjgxu66GeYb/01VheGr1Xq1p7/Illegal_Commercial_Sale_of

http://blogafrica.allafrica.com/search/index.html?language=en&keyword=Illegal+commercial+sale+of+whale+meat+uncovered&_submit=Search

http://jetboatsforsale.net/boat-news.php

http://iplextra.indiatimes.com/topic/Norway/timeline?date=2010-09-16



17.09.10

http://www.voxy.co.nz/national/group-claims-illegal-commercial-sale-whale-meat-faroe-islands/5/63795

http://www.evana.org/index.php?id=59613

http://www.vegetarismus.ch/en/index.php?id=59613

http://baretnews.com/story/20100916165301003b.html


19.09.10

http://www.poten.com/NewsDetails.aspx?id=10654861

http://food.einnews.com/search.php?keywords=Illegal+Commercial+Sale+of+Whale+Meat+Uncovered+on+The+Faroe+Islands&makesearch=yes


BLOGS-Foreneinträge oder Sonstige

http://www.arkofnoah.com/?p=10710

http://www.oceanguardians.org/forum/showthread.php?10825-Activists-Uncover-Whaling-Scandals-in-The-Faroe-Islands

http://www.tierrechtsbund-aktiv.de/new/News.php

http://www.animalsvoice.com/blog/2010/08/

http://www.barbara-ruetting.de/

http://www.ubervu.com/conversations/www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/fd75131fea7c000

http://www.hund-und-co.de/thread.php?postid=716037

http://www.norwegen-angelfreunde.de/showthread.php?t=10303 

http://www.boggin.co.uk/Countries%20Europe/Faroe_Islands.php

http://bfriends.brigitte.de/foren/rund-ums-tier/130703-die-duestere-zukunft-der-wale-2.html#post7416341

http://www.care2.com/causes/animal-welfare/blog/pilot-whale-hunting-in-the-faroe-islands/

http://www.oceanguardians.org/forum/showthread.php?11185-Illegal-Commercial-Sale-Of-Whale-Meat-In-Faroe-Islands

http://www.constantinealexander.net/2010/09/18/


FACEBOOK

30.03.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=376885427746

11.08.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=417674132746

18.08.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=420097967746

20.08.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=420749517746 



Anbei auch eine Liste der Firmen, deren Dienstleistungen und Produkte nun weltweit boykottiert werden:

Boykottaktion bei Facebook:


http://www.facebook.com/event.php?eid=152137161486578


Siehe Boykott-Liste unter: http://www.walschutzaktionen.de/226301/1055601.html

---------

Mit freundlichen und erwartungsvollen Grüßen

Andreas Morlok


Projekt Walschutzaktionen (ProWal)
Gemeinnützige Meeressäuger-Umweltschutzgesellschaft
gUG (haftungsbeschränkt) –
St-Nr.: 18158/02431
Amtsgericht Freiburg HR B 704171
Gesellschafter-Geschäftsführer: Andreas Morlok
 
Haydnstrasse 1
D-78315 Radolfzell
Tel: 0049 (0)7732 14324
E-Mail:
ProWal-Deutschland@t-online.de
Internet:
www.walschutzaktionen.de



--------------


In German and English: to all parliamentarians, parties, ministries, Prime Minister and media in Denmark and the Faroe Islands. In addition, this letter will be sent all companies which are listed in the boycott list.  

24.10.2010


 

Dear Minister

Dear Sir or Madam

The Faroe Islands as a self-governing territory within the Kingdom of Denmark and the imperial association of Denmark has got are discredited worldwide by the bloody whaling.

Several hundred thousand protest against this cruel slaughter of pilot whales which is led back on an old (“pseudo”-) tradition. Nevertheless, it is nothing else than the traditional desire in killing, because the food supplies of the Faroe Islands is on an extremely high level. The statistical per capita income for a Faroese is 55,000 Euros on average–a German only earn 47,000 Euros.

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_GDP_(nominal)_per_capita

The Faroese Government consciously endangers its own population because they allow them the consumption of whale meat which is contaminated with extremely high methyl mercury and PCB. This goes on in knowledge of the Danish Government.

Pál Weihe, an internationally famous Faroese scientist, already published the dangers of the consumption of whale meat on the Faroe Islands in 2008:

http://www.chef-project.dk/ 

und

Recommendations to the Government of the Faroe Islands concerning the pilot whale, English translation released 1 December, 2008.


In modern times modern nations should think over their not more contemporary traditions and adapt a new environmental and ethical awareness. The slave trade and the apartheid ended on a similar base.

Jürgen Ortmüller from WDSF and Andreas Morlok from ProWal, both are German manager of marine protection organisations officially handed over nearly 60,000 signatures of a petition against the killing of whales to the parliament of the Faroe Islands for the parties and the Prime Minister in July and August, 2010.

Ascertained offence of the whale hunts in Klaksvik and Husavik were documented by both organisations in concealed mission, partially with photos and concealed films. These scandals are published furthermore in press releases and were spread worldwide in more than 100 newspaper reports.

It is important to point out that the marine mammal environment protection organizations WDSF and ProWal are recognized by the Federal Republic of Germany as non profit and tax-exempted non governmental organizations.

The WDSF has file a charge against the local police chief because of the illegal offence in the context of that aforementioned whale hunting:

http://new.vagaportal.fo/pages/posts/tveir-politiinspektorar-meldadir-3614.php  

and now the Faroe and the Danish police is investigating

http://www.sandportal.fo/onnur-tindi/sandoyar-tindi/ov-fa-flk-bgva--hsavk-at-drepa-grind-heldur-tskur-felagsskapur.aspx

An international protest champagne that reach millions of people in many nations was built, because of our local-actions. It is coordinated via facebook.

Also because the Government of Faroe Islands, in spite of the massive protests didn’t do anything and Denmark did not denounce their behavior (for example, by the setting or reduction of the high subsidy payments of annually over 125 million Euros), a worldwide boycott was exclaimed against your both countries which will be lifted, only when the catch of the intelligent marine mammals is prohibited in the Faroe Islands, just as in the European Union. This boycott includes especially any travel in your countries and all your export goods. The Faroe Islands operated with the EU states an export trade to the value of 2.557 million Danish crowns in 2009 (62.4% of export quota).

Germanys export trade is to the value of 352 millions DK or 8.6%. Mainly we will asked the countries of the EU, in which whaling is banned to stop every trade with Faroe Islands and Denmark and take part on the boycott against Faroe Islands and Denmark.

By a ban on imports it can absolutely come to supply bottleneck and other basic needs. We ask you to prepare your population on it. However, the freezers are „chock-full with whale meat“, the Faroese told us after more than 1,000 hunted whales and dolphins in 2010. Certainly it would be healthier and more effective to equip the freezers with basic food.

There have been petitions and protests for decades, without achieving any success for the protection of the small whales on the Faroe Islands.

As a representative of the people and companies on the Faroe Islands and in Denmark, you are individual and collectively responsible for all consequences of your inaction, also for the possible economic losses of the companies which are named in the worldwide common link.

http://www.walschutzaktionen.de/226301/1055601.html

You and all political leaders of Denmark and of the Faroe Islands receive this letter to give you the chance to comment and action. In addition, we will also inform the Danish and Faroe media about our action. Please take a distance to the standard phrases that you send usually during the protest. This is no protest; it is the public notice of a boycott call!

We know the political relations between the Faroe and Denmark in relation to the EU very well. Also the roles on both sides of the Faroe Islands and Denmark in the IWC are well known.

We would like to point out to the fact that the Federal Republic of Germany with the responsible Federal Ministry of Environment, Nature Conservation and Reactor Security has written 09th of August, 2010: „The Federal Government stand up for the whale protection without any restriction. It denounces the whale hunting that take place on the Faroe Islands.“ 

Here now for your information the listing of the reports in the international media on this topic:

29.07.2010

http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?pfach=1&n_firmanr_=124101&sektor=pm&detail=1&r=419553&sid=&aktion=jour_pm&quelle=0

http://www.pressrelations.de/new/standard/result_main.cfm?aktion=jour_pm&r=419553 
 

09.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/aktivisten-decken-blutige-walfangskandale-auf-f-r-er-inseln-auf-r2048227.htm

http://www.fellbeisser.net/news/walschutz-aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf-protest-auf-hoteldach#SlideFrame_2

http://www.openpr.de/news/455187.html

http://www.deutschepresse.de/schockierende-walfangskandale-faeroeerinseln-aufgedeckt--aktivisten-hissen-protestbanner-hoteldach-pr72351.html

http://www.dailynet.de/UmweltNatur/83094.php

http://www.online-artikel.de/article/walschutzaktivisten-des-wdsfprowal-decken-walfangskandale-auf-faeroeer-inseln-auf-55709-1.html

http://www.pressmap.de/aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf-protestaktion-auf-hoteldach-vor-parlam

http://topnews.co.uk/212520-horrendous-and-superstitious-whaling-practices-uncovered-faroe-islands


10.08.2010

http://www.umweltjournal.de/AFA_umweltnatur/17037.php

http://www.sailnews.de/index.php?id=63&tx_ttnews[tt_news]=13336&cHash=f9589fa9f24a3e8834a5f4861cc9ab23

http://www.aqua-globe.net/index.php/meereswissenschaften/meeresbiologie/wale/3788-walschutz-aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf.html

http://www.tierschutz-schattenseiten.com/index.php/medienspiegel/54-meerestiere/2263-walschutz-aktivisten-decken-walfangskandale-auf-den-faeroeer-inseln-auf-protest-auf-hoteldach

http://www.gone-sailing.com/index.php?id=63&L=kraxelttnd&tx_ttnews[tt_news]=13336&cHash=4dbc3685d4d0cb5b6be27f848d3d6b8e


11.08.2010

http://newsblaze.com/story/20100811114836zzzz.nb/topstory.html


14.08.2010

http://www.internationalwhaleprotection.org/iwponews.php


16.08.2010

http://www.presseportal.de/pm/43450/1665248/journal_society_gmbh

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-08/17704422-deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln-007.htm
 
http://www.blogspan.net/presse/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/mitteilung/172985/

http://de.news.yahoo.com/16/20100816/twl-deutsche-undercover-angler-verhinder-3a92acf.html

http://www.newsdeutschland.com/nachrichten/Maerkte/20100816/3273286/Deutsche-Undercover-Angler-verhindern-weiteres-Blutbad-auf-den.htm

http://world-of-wildlife.info/umwelt-nachrichten/2010/08/16/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/

http://www.brd-info.net/nachrichten/meldung_398475_1.html

http://news.crochunter.de/umwelt-nachrichten/2010/08/16/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/gesellschaft-kultur/376801.php

http://www.firmenpresse.de/pressinfo243008.html

http://www.news-und-trends.de/newsfeed.php?id=2661665248

http://friendfeed.com/presseportal-umwelt-natur/368aeebe/deutsche-undercover-angler-verhindern

http://businesstick.com/hightech/umwelt-a-energie/21690-deutsche-aquotundercover-angleraquot-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln.html

http://www.newsbuzz.de/node/106068

http://www.ptext.de/pressemitteilung/deutsche-undercover-angler-verhindern-blutbad-faeroeer-inseln-94038

http://www.deepwave-blog.de/2010/08/16/undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-faeroeer-inseln-9191195/

http://www.radio58.de/tinc?key=sidIVt4F&id=148&design-output-mode=js&design-css-mode=standard

http://www.fair-news.de/news/Deutsche+%22Undercover-Angler%22+verhindern+weiteres+Blutbad+auf+den+F%E4r%F6er-Inseln/118775.html

http://www.fellbeisser.net/news/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln#SlideFrame_3

http://www.infotrier.de/node/7694

http://www.infotrier.de/taxonomy/term/6535

http://www.franken-tv.de/default.aspx?ID=11217&showNews=796908

http://www.business-presse.de/vermischtes/72234-deutsche_quot_undercover-angler_quot_verhindern_weiteres_blutbad.html

www.cl-netz.de/foren/cl.politik.umwelt/Deutsche-Undercover-Angler-verhindern-weiteres-Blutbad-auf-den-Faeroeer-Inseln-6844...

http://www.evana.org/index.php?id=58607

http://www.news-und-trends.de/newsfeed.php?id=2661665248


17.08.2010

http://www.animal2000.de/wp/orcawalgerausche-verhindern-grindwal-massaker/

http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/bbf4131a84f4e32

http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&artikel_id=3674

http://blog.migaloo.de/2010/08/17/deutsche-undercover-angler-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faroer-inseln/

http://www.klabautermaenneken.de/t646f43-Deutsche-quot-Undercover-Angler-quot.html

http://www.animal-spirit.at/aktuell/walschuetzer_faeroeer.html

 

18.08.2010

http://www.sierraexpressmedia.com/archives/12688

http://news300.info/2010/08/18/undercover-anglers-stop-slaughter-of-whales-on-faroe-islands/

http://newsblaze.com/story/20100818185532nnnn.nb/topstory.html

http://www.schattenhunde.de/hp/neuigkeiten/neuigkeiten/faroer-inseln-grindwale.html

http://www.animal-care-service.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2236:deutsche-qundercover-anglerq-verhindern-weiteres-blutbad-auf-den-faeroeer-inseln-&catid=111:meerestiere&Itemid=111


19.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/als-angler-getarnte-tiersch-tze-r2067199.htm

http://en.mercopress.com/2010/08/19/undercover-anglers-stop-slaughter-of-whales-on-faroe-islands


20.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/walrettung-in-neuseeland-brutales-walschlachten-in-europa-r2069460.htm

http://www.boulevard-baden.de/lokales/menschen-helfen/2010/08/20/700-pilotwale-abgeschlachtet-241475

http://www.fellbeisser.net/news/neuseeland-rettungsversuch-fuer-73-gestrandete-pilotwale-faeroeer-inseln-ueber-700-pilotwale-abgeschlachtet#SlideFrame_1

http://www.openpr.de/news/458635/Neuseeland-Rettungsversuch-fuer-73-gestrandete-Pilotwale-Faeroeer-Inseln-Ueber-700-Pilotwale-abgeschlachtet.html


22.08.2010

http://www.podcastjournal.net/animal/Massacre-des-baleines-sur-les-iles-Feroe_a127.html

http://baretnews.com/story/20100818185702001b.html 


23.08.10 - http://www.bayernpress.info/index.php?option=com_jumi&fileid=3&view=details&id=14403&page=1


24.08.2010

http://www.voxy.co.nz/national/64-beached-pilot-whales-died-new-zealand-over-700-slaughtered-faroe-islandgerman/5/59914

http://www.boggin.co.uk/Countries%20Europe/Faroe_Islands.php


25.08.2010

http://www.pr-inside.com/de/tierschutz-aktivisten-decken-skandal-se-walfangpraktiken-auf-den-f-r-er-inseln-auf-r2077784.htm

http://www.openpr.de/news/459983/Tierschutz-Aktivisten-decken-skandaloese-Walfangpraktiken-auf-den-Faeroeer-Inseln-auf.html

http://www.fellbeisser.net/news/tierschutz-aktivisten-decken-skandaloese-walfangpraktiken-auf-den-faeroeer-inseln-auf 

http://wwf.sicilian.net/deutsch/it/tag/walbabys/


26.08.2010

http://www.tierschutznews.ch/menschen/menschen/3495--tierschutz-aktivisten-decken-skandaloese-walfangpraktiken-auf-den-faeroeer-inseln-auf-.html


28.08.2010

http://www.zeitjung.de/POLITIK/artikel_detail,5746,Mit-Haken-und-Messer-in-die-Walfangbucht.html

30.08.2010

http://www1.albawaba.com/news/animal-rights-activists-uncover-scandalous-whaling-practices-faroe-islands

http://newsblaze.com/story/20100830072623zzzz.nb/topstory.html

http://www.mareeg.com/fidsan.php?Animal-Rights-Activists-uncover-scandalous-whaling-practices-on-the-Faroe-Islands&sid=17135&tirsan=10 

http://thesop.org/story/spanish/2010/08/30/defensores-de-animales-descubren-practicas-escandalosas-de-ballenismo-en-las-islas-faroe.php

http://www.animalconcerns.org/external.html?www=http%3A//www1.albawaba.com/news/animal-rights-activists-uncover-scandalous-whaling-practices-faroe-islands&itemid=201008301024370.991152


31.08.2010

http://www.voxy.co.nz/national/animal-rights-activists-uncover-scandalous-whaling-practices-faroe-islands/5/60848

http://www.openpr.de/news/461848.html

http://www.dailynet.de/International/84692.php

http://www.pr-inside.com/de/vergiftung-und-impotenz-auf-den-r2087357.htm

http://www.chef-project.dk/PDF/Medical_Recom_Whale.pdf

http://www.fellbeisser.net/news/impotenz-und-todesfaelle-auf-den-europaeischen-faeroeer-inseln-durch-kontaminiertes-walfleisch


01.09.2010

http://www.umweltjournal.de/AfA_gesundheit/17081.php

http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&artikel_id=3721 
 

02.09.2010

http://www.blogspan.net/presse/delfinmord-in-japan-und-faroer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung/mitteilung/175672/

http://hallo-japan.de/aktuelles/delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-finanznachrichten-de-pressemitteilung/

http://businesstick.com/hightech/umwelt-a-energie/24101-delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung.html

http://news.crochunter.de/umwelt-nachrichten/2010/09/02/delfinmord-in-japan-und-faroer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung/

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/politik/383260.php

http://www.quedit.com/detail/delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsf-prowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-2507623.html?LID=18&tmp=user

http://www.ptext.de/pressemitteilung/delfinmord-japan-faeroeer-wdsfprowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-98464

http://www.newsbuzz.de/node/110356

http://www.presseecho.de/politik/NA3731675163.htm

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-09/17859885-delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wdsf-prowal-strafanzeige-zeigt-wirkung-007.htm

http://www.presseportal.de/pm/43450/1675163/journal_society_gmbh
 
http://world-of-wildlife.info/umwelt-nachrichten/tag/wdsf/
 
http://www.offenes-presseportal.de/politik_gesellschaft/delfinmord_in_japan_und_faeroeer_-_wdsf_prowal-strafanzeige_zeigt_wirkung_163947.htm

http://www.newsdeutschland.com/nachrichten/Maerkte/20100902/3396412/Delfinmord-in-Japan-und-F%C3%A4r%C3%B6er-WDSF-ProWal.htm

http://www.presseanzeiger.de/meldungen/politik/383260.php

http://www.radio58.de/tinc?key=emtfRZF0&id=2666&design-output-mode=js&design-css-mode=standard

http://www.bankkaufmann.com/a-287269-Delfinmord-in-Japan-und-Faeroeer---WDSF-ProWal-Strafanzeige-zeigt-Wirkung.html

http://www.news-und-trends.de/newsfeed.php?id=2661675163

http://www.deepwave-blog.de/2010/09/02/japanische-fischer-massakrieren-delfine-9298981/

http://www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/fd75131fea7c000 
 
http://www.f-tor.de/ftor/news_ots_40.php?do=detail&NEWS_ID=132379 

http://www.mittelstandcafe.de/?s=wdsf&x=16&y=5

http://www.politiktelegraph.de/naturschutz-artenschutz-wirkung-strafanzeige-wdsf-prowal-_id3163.html

http://www.ubervu.com/conversations/www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/fd75131fea7c000

http://de.news.yahoo.com/16/20100902/tde-delfinmord-in-japan-und-faeroeer-wds-56bb076.html

http://www.studenten.de/pol_full.cfm?ID=530729

http://ardailynews.com/2010/09/02/ar-activists-uncover-evidence-of-whale-abuse-in-faroe-islands/


03.09.2010

http://www.gewerbeauskunft.de/politiknachricht-4--n2861675163.txt.html 

http://www.leine-blick.de/leineblick_nifredi/index.php?navi=artikel&artikel_id=3731


04.09.2010 - http://www.fair-news.de/news-131976.html 

05.09.2010 - http://www.hochrhein-zeitung.de/themen/energie-und-umwelt/19352-vergiftung-und-impotenz-auf-den-europaeischen-faeroeer-inseln-durch-kontaminiertes-walfleisch.html


07.09.10 - http://thesop.org/story/spanish/2010/09/07/el-consumo-de-carne-de-ballena-contaminada-en-las-islas-faroe-causa-envenenamiento-e-impotencia.php

http://newsblaze.com/story/20100907163102zzzz.nb/topstory.html


08.09.10 - http://www.scoop.co.nz/stories/WO1009/S00141/whale-meat-on-the-european-faroe-islands.htm

http://topnews.co.uk/212520-horrendous-and-superstitious-whaling-practices-uncovered-faroe-islands

http://visitbulgaria.info/14632-brutal-slaughter-pilot-whales-faroe-islands

15.09.10

Walschützer recherchierten auf den Färöer-Inseln - Verbotener Walfleischhandel aufgedeckt - http://www.pr-inside.com/de/verbotener-walfleischhandel-aufgedeckt-r2112776.htm

http://www.openpr.de/news/466378.html


16.09.10

http://www.boulevard-baden.de/lokales/menschen-helfen/2010/09/16/verbotener-kommerzieller-handel-mit-walfleisch-auf-faroer-inseln-aufgedeckt-253565

http://www.caribbeandailynews.com/illegal-commercial-sale-of-whale-meat-uncovered-on-the-faroe-islands/

http://en.mercopress.com/2010/09/16/activists-show-evidence-of-whale-meat-trade-in-the-faroe-islands

http://newsblaze.com/story/20100916164945zzzz.nb/topstory.html

http://www.ma.rr.com/news/topicdl/article/dlt/00kjgxu66GeYb/01VheGr1Xq1p7/Illegal_Commercial_Sale_of

http://blogafrica.allafrica.com/search/index.html?language=en&keyword=Illegal+commercial+sale+of+whale+meat+uncovered&_submit=Search

http://jetboatsforsale.net/boat-news.php

http://iplextra.indiatimes.com/topic/Norway/timeline?date=2010-09-16



17.09.10

http://www.voxy.co.nz/national/group-claims-illegal-commercial-sale-whale-meat-faroe-islands/5/63795

http://www.evana.org/index.php?id=59613

http://www.vegetarismus.ch/en/index.php?id=59613

http://baretnews.com/story/20100916165301003b.html


19.09.10

http://www.poten.com/NewsDetails.aspx?id=10654861

http://food.einnews.com/search.php?keywords=Illegal+Commercial+Sale+of+Whale+Meat+Uncovered+on+The+Faroe+Islands&makesearch=yes


BLOGS-Foreneinträge oder Sonstige

http://www.arkofnoah.com/?p=10710

http://www.oceanguardians.org/forum/showthread.php?10825-Activists-Uncover-Whaling-Scandals-in-The-Faroe-Islands

http://www.tierrechtsbund-aktiv.de/new/News.php

http://www.animalsvoice.com/blog/2010/08/

http://www.barbara-ruetting.de/

http://www.ubervu.com/conversations/www.extremnews.com/nachrichten/natur-und-umwelt/fd75131fea7c000

http://www.hund-und-co.de/thread.php?postid=716037

http://www.norwegen-angelfreunde.de/showthread.php?t=10303 

http://www.boggin.co.uk/Countries%20Europe/Faroe_Islands.php

http://bfriends.brigitte.de/foren/rund-ums-tier/130703-die-duestere-zukunft-der-wale-2.html#post7416341

http://www.care2.com/causes/animal-welfare/blog/pilot-whale-hunting-in-the-faroe-islands/

http://www.oceanguardians.org/forum/showthread.php?11185-Illegal-Commercial-Sale-Of-Whale-Meat-In-Faroe-Islands

http://www.constantinealexander.net/2010/09/18/


FACEBOOK

30.03.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=376885427746

11.08.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=417674132746

18.08.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=420097967746

20.08.2010

http://www.facebook.com/note.php?note_id=420749517746 



Boycottlist of Danish services and companies:
 

Boycott call via Facebook:

http://www.facebook.com/event.php?eid=152137161486578

Boycottlist: http://www.walschutzaktionen.de/226301/1055601.html


-----

In expectation of your activity we remain

Yours sincerely


Andreas Morlok

Projekt Walschutzaktionen (ProWal)
Gemeinnützige Meeressäuger-Umweltschutzgesellschaft
gUG (haftungsbeschränkt) –
St-Nr.: 18158/02431
Amtsgericht Freiburg HR B 704171
Gesellschafter-Geschäftsführer: Andreas Morlok
 
Haydnstrasse 1
D-78315 Radolfzell
Tel: 0049 (0)7732 14324
E-Mail:
ProWal-Deutschland@t-online.de
Internet:
www.walschutzaktionen.de




ProWal/WDSF-Boykottbrief an die dänischen Firmen - ProWal/WDSF-Boycottletter to the companys in Denmark

Adressen unter: Boykottliste


Jährliches Abschlachten von Grindwalen auf den Färöer Inseln – weltweiter Boykottaufruf dänischer und färöischer Produkte und Dienstleistungen
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir informieren Sie darüber, dass aus Tierschutzgründen ein weltweiter Boykottaufruf gegen färöische und dänische Produkte und Dienstleistungen initiiert wurde. Dies betrifft auch Ihre Firmenprodukte. Millionen international vernetzter Tier- und Meeresschützer sowie Meeresschutzorganisationen unterstützen diesen Boykott und werden ihn weltweit verbreiten.

Zum Hintergrund:

Seit Jahrzehnten kommt es auf den zu Dänemark gehörenden, teilautonomen Färöer Inseln jährlich schwerpunktmäßig von März bis September zu einem Gemetzel an hunderten von Grindwalen und Delfinen (im Jahr 2010 bisher fast 1.100 Meeressäuger). Heute gibt es keine Notwendigkeit, Wale zu töten. Die Färinger genießen jetzt einen hohen Lebensstandard und es ist ein Sport, ein großes Volksfest, eine Blutorgie und ein Kanal, Aggressionen meist betrunkener, gefühlloser Männer und Jugendlicher abzubauen, die ihre Männlichkeit beweisen wollen.

Selbst Kinder sind daran beteiligt:

http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/welt/europa/faroe_inseln


Nach Sichtung einer Walschule mit Grindwalen (Pilotwale) und Delfinen wird diese in eine der etwa 20 Buchten der Inseln getrieben. Im brusttiefen Wasser schlagen die beteiligten Einwohner mehrfach mit großen Wal-Fanghaken an Seilen in die Körper der wehrlosen Tiere. Während die Meeressäuger in Todesangst wild um sich schlagen, versuchen die Waljäger das Blasloch zu treffen, um sie in seichtes Wasser ziehen zu können, wo die Halsschlagader mit einem speziell entwickelten Grindwal-Jagdmesser durchschnitten wird. Sie unterbrechen damit die Blutzufuhr zum Gehirn und die Wale bluten aus. Es erfordert oft mehrere Schnittansätze, wobei bei manchen Tieren fast der ganze Kopf abgetrennt wird. (siehe YouTube Video auf der Jagd am Klaksvik:
http://www.youtube.com/watch?v=-Pn2Z4Bia1A?v=-Pn2Z4Bia1A ).

Die Färinger bezeichnen dies trotz langanhaltender, internationaler Proteste als „human“. Keine „Tradition“ kann dieses Verhalten rechtfertigen. Die deutsche Bundesregierung hat noch im Juli dieses Jahres den Färöer-Walfang erneut auf das Schärfste verurteilt.

Zahlreiche Videos und Augenzeugenberichte dokumentieren etwas anderes: Einen langen, qualvollen Todeskampf der Tiere, der oft über Stunden und bis zum nächsten Tag andauern kann.

Das mittlerweile hochgradig mit Quecksilber und PCB verseuchte Fleisch wird teilweise kostenlos an die Jagd-Teilnehmer verteilt und dem kommerziellen Handel auf der Inselgruppe in Hotels und Lebensmittelgeschäften zugeführt, die Reste der Tiere (Knochen und Innereien) werden einfach ins Meer gekippt - die Tiere sterben völlig sinnlos! Die Wertschöpfung liegt bei gerade rund drei Millionen Euro für das Fangjahr 2010.

Vor der durch Verzehr des kontaminierten Fleisches erheblichen Gesundheitsgefahr für Kinder, schwangere Frauen und die, die es werden wollen, warnte bereits 2008 der international anerkannte Färinger Wissenschaftler Pal Weihe seine eigene Regierung.

Weltweite Proteste und Aufschreie wurden bisher konsequent ignoriert.

Auf Protestmails wurde bisher seitens der Verantwortlichen mit immer denselben uralten, stereotypen Antworten reagiert.

Die Dänen selbst jagen und töten keine Wale. Viele Dänen sind gegen diese Art von Walfang. Die dänische Regierung unterstützt allerdings öffentlich dieses Abschlachten und unternimmt nichts, obwohl der politische Einfluss vorhanden wäre, um die Massaker zu beenden. Dänemark subventioniert die Färöer Inseln sogar mit einer jährlichen Finanzspritze von 125 Millionen € Steuergelder dänischer Steuerzahler, obwohl das statistische Pro-Kopf-Einkommen der Färinger über dem Durchschnitt europäischer Bevölkerungsteile liegt.

Da die internationalen Proteste bisher weder ein Umdenken auf den Färöer Inseln, noch bei den verantwortlichen Politikern und dem Königshaus in Dänemark bewirken konnten, wird nun der Druck auf beide Regierungen über die Wirtschaft international erhöht.

Auch Ihr Unternehmen steht auf unserer Boykottliste aus Gründen des Tierschutzes. Wir bitten Sie bzw. Ihr Unternehmen, sich intensiv bei Ihrer Regierung für ein Ende dieses sinnlosen, tierquälerischen Walfangs einzusetzen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere konzertierte internationale Aktion unterstützen. Wir werden Sie dann gerne von der Boykottliste entfernen und Ihr Unternehmen positiv hervorheben. Übermitteln Sie uns bitte eine Kopie Ihres Schreibens an Ihre Regierungsvertreter.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir uns zu diesem Schritt aus Tierschutzgründen gezwungen sehen, da sich weder die Färöische noch die Dänische Regierung auf Gespräche einlassen, gemeinsam mit organisierten Tierschützern wie z.B. dem WDSF oder ProWal nach einer Lösung zu suchen und diese auch zu realisieren.

Ihre Regierungen sind somit alleine dafür verantwortlich, wenn Ihr Betrieb/ Ihre Firma durch diesen weltweiten Boykottaufruf aus Tierschutzgründen wirtschaftliche Nachteile und finanzielle Verluste hinnehmen muss!

Auf unserer Homepage und in sozialen Netzwerken wie facebook und anderen sind alle Dänischen und Färöischen Firmen, die boykottiert werden, aufgelistet.

http://www.walschutzaktionen.de/226301/1055601.html

Mit freundlichen Grüßen


Andreas Morlok

Jürgen Ortmüller 

 

------------- 

In English:


Annual slaughter of pilot whales on the Faroe Islands – a global boycott call of Danish and Faroese products and services.

 

Dear Ladies and Gentleman,

we inform you that a worldwide boycott call against Faroe Islands and Danish products and services have been initiated for reasons of animal welfare. It concerns also your company. Millions of internationally networked animal and marine defenders and marine conservation organizations support the boycott and spread it worldwide.

The background:

The slaughter of hundreds of pilot whales and dolphins happens at the semi-autonomous Faeroe Islands which belonging to Denmark since decades each year mainly from March to September (in the year 2010 till now nearly 1.100 marine mammals). The Faroese call it "tradition." No tradition can justify this behavior. Today, there is no practical need to kill whales. The Faeroese now enjoy a high standard of living and it is a sport, a big entertainment, an orgy of blood and an outlet for aggression of deadhearted and mostly drunken men and adolescent young men who prove their manhood. Even children are involved.
http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/welt/europa/faroe_inseln


After sighting a plot of pilot whales or dolphins they drive them into one of the approximately 20 bays of the archipelago. In chest-deep water, residents repeatedly beat the defenseless animals with big whale hooks on ropes. While the marine mammals are thrash wildly around in fear of death the whale hunters try to hit the whales' blowhole to drag them into shallow water, where the residents have to cut the carotid artery with a specially designed pilot whale hunting knife. They cut off the blood supply to the brain before the animal bleed to death. They often requiring several cutting attempts, in some cases resulting in near decapitation (see You Tube video on the hunt at Klaksvik:
http://www.youtube.com/watch?v=-Pn2Z4Bia1A?v=-Pn2Z4Bia1A ).

The Faroese call this “human” in spite of prolonged, international protests.

The German Government again has condemned the Faroe whaling in the strongest terms in July of this year.

Numerous videos and eyewitness accounts document something else: a long, agonizing death throe of the animals, which often can last for hours or till the next day.

The meat, which is meanwhile extremely contaminated with mercury and PCB, is partially distributed to the participants free of charge and a part is feed to the commercial trade in hotels and food shops on the archipelago and the rest of the animals (bones and bowels) is simply dumped into the ocean - the animals die completely useless! The value added is about three million € for the fishing year 2010.

The internationally accepted Faroese scientist Pal Weihe already warned his own Government in 2008 about the considerable health risks by consumption for children, pregnant women and those who are in a childbearing age.

Worldwide protests and outcries have been consistently ignored.

Protest e-mails have been responding from the responsible with always the same ancient, stereotyped text.

The Danes themselves don’t hunt and kill any whale; Many Danes are against this kind of whaling. Nevertheless the Danish Government supports this slaughter in public, and undertakes nothing to stop the massacres, although the political influence would exist. Denmark even subsidizes the Faroe Islands with an annual cash injection of € 125 million from tax dollars of Danish taxpayers, although the statistical per capita income of the Faroese lies above the average of the most Europeans.

Because the international protests neither could cause rethinking on the Faroe Islands, nor of the responsible politicians and the royal family in Denmark so far, now the international pressure on both governments will have to be increased with funds.

Your company also is on our boycott list for animal welfare. We beg of you: Please contact your government intensively and demand the cessation of this senseless, cruelty whaling. We would appreciate it if you support our focused, international action. Then of course we will remove you immediately from the boycott list and your company will be pointed out. Please send us a copy of your correspondence with your government officials.

We apologize for any inconvenience that we feel obliged to this step for animal welfare reasons, because neither the Faroese nor the Danish Government talk to organized animal defenders like the WDSF or ProWal to find together a solution and to realize it.

Therefore only your Governments are responsible if your company will suffer economic disadvantage and financial losses by this worldwide boycott call for animal welfare reasons

On our website and in facebook and other social networks all Danish and Faroese companies who will be boycotted are listed.

http://www.walschutzaktionen.de/226301/1055601.html 

Yours Sincerely                                 

 
Andreas Morlok

Jürgen Ortmüller                               

-------- 

A Campaign of the whale and dolphin protection organizations:

WDSF - http://www.wdsf.eu

Juergen Ortmueller - founder and executive WDSF (whale and dolphin protection forum)

and

ProWal - http://www.walschutzaktionen.de/226301.html

Andreas Morlok - founder and executive ProWal (pro whale)

----------------------------------------

Projekt Walschutzaktionen (ProWal)
Gemeinnützige Meeressäuger-Umweltschutzgesellschaft
gUG (haftungsbeschränkt) –
St-Nr.: 18158/02431
Amtsgericht Freiburg HR B 704171
Gesellschafter-Geschäftsführer: Andreas Morlok
 
Haydnstrasse 1
D-78315 Radolfzell
Tel: 0049 (0)7732 14324
E-Mail: ProWal-Deutschland@t-online.de
Internet: www.walschutzaktionen.de

ProWal in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/ProWal


------------------------------

Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF)*

Meeressäuger-Umweltschutzorganisation

gUG (haftungsbeschränkt) - gemeinnützig

Möllerstr. 19, 58119 Hagen

Tel.:     0049/(0)2334/9190-22

Fax:     0049/(0)2334/9190-19

mobil:  0049 (0)1512 4030 952

E-Mail:   wds-forum@t-online.de

Internet: www.wdsf.de

WDSF in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Wal-_und_Delfinschutz-Forum_-_WDSF

  

 *Jürgen Ortmüller

   Gesellschafter-Geschäftsführer u. Gründer WDSF   HR B 8068 - Amtsgericht Hagen