Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
NEWS 2019 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Delfinfang Salomonen
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarium Bulgarien
Varna Demo 2019
Boycott COSTA & R C
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarium - Israel
Delfinarien Mexiko
HYATT- Online Aktion
BAHIA - Online-Aktion
Mexiko - Online-Aktion
Delfinarien Argentinien
Delfinarien China
Delfinarien+ Süd Korea
Delfinarium Palau
Delfinarium Dubai/VAE
Delfinarien weltweit
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Kenia - Schutzprojekt
Fortsetzung 2019
Müll / Tiere Malindi
Müll Strand Malindi
Marine Park
Müll im Meer
Müll im Fischerdorf
Hunde & Katzen Dorf
Material-Beschaffung
Desinfektion
Schuh-Kauf
Müll-Sammlung Dorf
Müll-Sammlung Strand
Lebensmittel
Netz-Kauf
Kunst-Projekt
Clean Up 04/2019
Krokodile
ANDREW MWETI
Allgemeine Lage 2018
Aktion Sabaki-Fluss
Aktion Fischer-Dorf
Aktion Fischer-Dorf 2
Aktion Fischer-Dorf 3
Weiteres
Info-Links
Spenden Kenia
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Bulgarien
China Hunde & Katzen
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
Betterplace
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
YouTube
Links
Impressum/AGB/Konto







Damit die Kinder an den jetzigen und zukünftigen Dorf- und Strandsäuberungen teilnehmen können, besorgten wir für sie insgesamt 89 Paar Schuhe.

Mit dem Kauf der Schuhe soll auch verhindert werden, dass so viele Kinder unter den extremen Infektionen an ihren Füßen zu leiden haben.

Wir wollten relativ einfache Schuhe ohne Schnürsenkel, damit die Kinder, gerade am Strand, diese schnell wieder an- und ausziehen können. Leider kam nur ein Typ von Schuhen infrage. Wir klapperten alle Geschäfte ab und kauften alle von diesem Typ auf. Plastikschuhe kamen für uns natürlich nicht in Betracht.

Ganz kleine Größen gab es so gut wie gar nicht in den Geschäften. Es schien uns so, dass die Eltern in Malindi ihren Kindern erst Schuhe kaufen, wenn diese etwas größer sind. Deshalb gab es leider auch ein paar lange und enttäuschte Gesichter, als nicht alle Kinder die passenden Schuhe bekamen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Spender und auch dem Verein „Schüler für Tiere e.V.“ aus Herxheim, die uns für den Schuhkauf für die Kinder im Dorf kräftig finanziell unterstützt haben!
























































Müllsammlung im Fischerdorf

http://walschutzaktionen.de/3546052/3728499.html