Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
NEWS 2019 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Delfinfang Salomonen
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarium - Israel
Delfinarien Mexiko
Delfinarien Argentinien
Spenden-Aufruf
Delfinarien China
Delfinarien+ Süd Korea
Delfinarium Palau
Delfinarium Dubai/VAE
Delfinarien weltweit
GESCHLOSSEN - Erfolge
Kenia - Schutzprojekt
Fortsetzung 2019
Müll / Tiere Malindi
Müll Strand Malindi
Marine Park
Müll im Meer
Müll im Fischerdorf
Hunde & Katzen Dorf
Material-Beschaffung
Desinfektion
Schuh-Kauf
Müll-Sammlung Dorf
Müll-Sammlung Strand
Lebensmittel
Netz-Kauf
Kunst-Projekt
Allgemeine Lage 2018
Aktion Sabaki-Fluss
Aktion Fischer-Dorf
Aktion Fischer-Dorf 2
Aktion Fischer-Dorf 3
Clean Up 04/2019
Weiteres
Krokodile
Info-Links
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
China Hunde & Katzen
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
Betterplace
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
YouTube
Links
Impressum/AGB/Konto



Weiterer Clean Up am Strand von Malindi/Kenia

Ende April 2019 führten wir mit den Bewohnern des Fischerdorfes eine weitere Strandsäuberungsaktion in Malindi durch.

Der Müll scheint weniger zu werden!

Seit unserem letzten Clean Up vor fünf Wochen scheint der Müll an dem riesigen Strandabschnitt und den dahinter liegenden Dünen weniger zu werden.

Insgesamt wurden nun acht Taschen Müll gesammelt. Auch waren einige kaputte Fischernetze dabei, welche die größte Gefahrenquelle für alle Meeresbewohner darstellen.

Anschließend wurde an die Teilnehmer wieder Lebensmittel verteilt. Auch engagierten wir dieses Mal noch einmal mehrere Ärzte, welche die Infektionen an den Füßen bei den Kindern behandelten.

Damit die Kinder fortlaufend mit Desinfektionsmitteln behandelt werden können, wiesen wir die Ärzte an, dass sie den Eltern zeigen und erklären sollen, wie die Infektionen behandelt werden müssen. Das Material dazu konnten die Eltern gleich mitnehmen.

Lieben Dank an dieser Stelle noch einmal an alle Spender, welche unsere Aktion zum Schutz der Meerestiere und der Umwelt dort unterstützt haben!

Großer Dank auch noch einmal an den Verein „Schüler für Tiere e.V.“ aus Herxheim für seine Unterstützung für dieses Projekt!

https://www.facebook.com/SCHUELERfuerTIERE/

www.schueler-fuer-tiere.de

Andreas Morlok
CEO ProWal


























































































´