Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
NEWS 2019 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Delfinfang Salomonen
Taiji - Japan
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarium Bulgarien
Varna Demo 2019
Boycott COSTA & R C
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarium - Israel
Delfinarien Mexiko
HYATT- Online Aktion
BAHIA - Online-Aktion
Mexiko - Online-Aktion
Delfinarien Argentinien
Delfinarien China
Delfinarien+ Süd Korea
Delfinarium Palau
Delfinarium Dubai/VAE
Delfinarien weltweit
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Kenia - Schutzprojekt
Fortsetzung 2019
Müll / Tiere Malindi
Müll Strand Malindi
Marine Park
Müll im Meer
Müll im Fischerdorf
Hunde & Katzen Dorf
Material-Beschaffung
Desinfektion
Schuh-Kauf
Müll-Sammlung Dorf
Müll-Sammlung Strand
Lebensmittel
Netz-Kauf
Kunst-Projekt
Clean Up 04/2019
Krokodile
ANDREW MWETI
Allgemeine Lage 2018
Aktion Sabaki-Fluss
Aktion Fischer-Dorf
Aktion Fischer-Dorf 2
Aktion Fischer-Dorf 3
Weiteres
Info-Links
Spenden Kenia
Clean Up Varna 2019
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Bulgarien
China Hunde & Katzen
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
Betterplace
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
YouTube
Links
Impressum/AGB/Konto







JETZT WIRD AUFGERÄUMT!

Um die Dünen und den Strand von Müll freizubekommen und auch sauber zu halten, ist es notwendig, dass der Müll im Dorf verschwindet. Der Wind treibt den Dorfmüll sonst in die davor liegenden Dünen und an den Strand, wo er dann auch im Meer landen kann.

Die Müllentsorgung im Dorf war gar kein so einfaches Vorhaben. Wir waren uns nicht sicher, ob die Bewohner eigentlich wissen, was wir unter Müll verstehen! Manche Dinge könnten ja durchaus noch gebraucht werden. Wir machten deshalb mit dem Dorfchef Elias und seinem Vize Joseph eine Wald- und Dorfbesichtigung und erklärten, was wir unter Müll verstehen und was davon entsorgt werden muss.

Die Dorfbewohner sind eigentlich nur richtig motiviert, wenn sie anschließend auch Nahrungsmittel bekommen. Das kennen sie von den letzten Strandsäuberungen und das erwarten sie auch. Wir waren jedoch der Meinung, sie selbst haben diese Müllberge im und um das Dorf produziert und sie müssen diese nun selbst einsammeln. Schließlich haben sie auch die Verantwortung für sich selbst und gegenüber ihren Kindern. Und wenn sie in Zukunft keine Plastikfische essen und verkaufen wollen, dann sollte ihr Interesse daran noch viel größer sein.

Wir setzten die Dorfbewohner noch etwas unter Druck und sagten ihnen, dass wenn das Dorf nicht müllfrei wird, es dann am nächsten Tag auch kein Beach Cleaning und einer anschließenden Lebensmittelverteilung geben wird. Jeder, der im Dorf anwesend ist, muss sich an der Sammlung des Mülls beteiligen. Wir stellten den Dorfbewohnern alles was sie brauchten zur Verfügung. Mit kleinen Sammelbeuteln konnten sich auch die Kinder daran beteiligen. Wir richteten eine zentrale Sammelstelle ein und stellten dorthin zwei Bewohner, die den Müll in die großen Säcke umfüllten. Wir stellten noch unseren Mitstreiter Arnold für diese Aktion ab, der die Sammlung überwachen und koordinieren sollte.

Wir konnten uns in der Zwischenzeit auf den Weg machen und Lebensmittel und Getränke für die Strandsäuberung am nächsten Tag besorgen.

Im Dorf wurde toll gesammelt. 82 große Säcke kamen an diesem Tag an Müll zusammen. Wir waren jedoch noch nicht ganz zufrieden. Einzelne Flaschen, Plastikteile, usw. lagen noch im Wald und im Dorf herum. Wenn schon denn schon. Die Sammlung im Dorf muss am nächsten Morgen noch vor der Strandsäuberung fortgesetzt und abgeschlossen werden und penibelst ist darauf zu achten, dass alles an Müll eingesammelt wird!

So etwas fand hier seit dem das Dorf existiert (2007), noch nie statt! Aber es ist wichtig, damit alle Dorfbewohner einmal sehen, wie ihr Dorf ohne Müll aussehen kann.



Neuer Absatz











































































































Müllsammlung am Strand vor dem Fischerdorf

http://walschutzaktionen.de/3546052/3728520.html