Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Taiji - Japan
Taiji 2007 - 2009
Partnerstädte D/Japan
Taiji 2010 - 2011
Delfinfang Japan
Taiji + DIE Bucht
Unter Beobachtung
Treibjagd
Sortierung
Delfin-Tötung
Trainingsbasis Taiji
Fleischverkauf
Walmuseum
Tourismus
Freikaufversuch
Delfinrettung
Thunfischmarkt
Trainingsbasis Ito
Filme/Movies
Presse-Mitteilung
Weitere Infos - Links
Gedanken - Aufrufe
Entwicklungen 2010/11
Taiji 2011 - 2012
Taiji 2012 - 2013
Taiji 2013 - 2014
TAIJI 2014
Taiji Meer
Taiji Hafen
Taiji - Die Bucht
Taiji - Treibjagd
TWM 1 - Außen
TWM 2 - Innen
TWM 3 - Becken (1)
TWM 3 - Becken (2)
TWM 4 - Tunnel
TWM 5 - "Angel"
TWM 6 - Abrichtung
TWM 7 - Show
Dolphin-Resort 1
Dolphin-Resort 2
Dolphin-Resort 3
Dolphin-Resort 4
Thunfischmarkt
Video-Filme
"BLUE COVE" 2014/2015
"BLUE COVE" 2015/2016
WAZA - Online - 2015
BLUE COVE 2016/2017
Wetter Taiji
Entwicklungen
EPSON - Online-Aktion
Delfinfang Färöer
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
EU-AKTION 15/16/17
ASPRO - Online-Aktion
HARDERWIJK - Online
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
PEZOO - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
Tierheim China - PATEN
YULIN - China
YULIN - Online-Aktion
Jugend-Ecke
Medien-Archiv
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
SPENDEN
Dauerauftrag
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3,- Euro
BOOST
GOODING
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum - Konto



Aktiv für die Delfine werden!

ProWal-Geschäftsführer, Andreas Morlok, versuchte in Taiji einen gefangenen Delfin freizukaufen, dessen gesamte Familie zuvor getötet wurde. Der Delfin hätte sich einer anderen Familie im Meer anschließen können.

Geboten wurden ca. 1.000,- € für die Freilassung des Tieres. Dies war der doppelte Betrag, den die Fischer sonst für einen Delfin im Schlachthaus erhalten würden.

Leider nahm der Fischer das Geld nicht an, weil er es wohl nicht zu entscheiden hatte.  


Trying to buy dolphins

Getting active to help the dolphins:

ProWal head manager, Andreas Morlok tried to buy a caught dolphin, whose en tire family had been killed earlier, in Taiji. The dolphin would have been able to latch on to another dolphin family in  the open sea.

The offer was about 1.000,- Euro to free the dolphin. This was double the amount the fisherman would have earned for slaughtering the dolphin.

But regrettably the fisherman did not accept the money, because it probably was not his decision to make.









Rechts oben im Hintergrund ein Gehege, in dem wildgefangene Delfine eingesperrt sind... 

On the right upper hand in the background of the photo you can see a pen, where wild dolphins are being kept...
















Video-Taiji/Japan-Nr.1

http://www.youtube.com/watch?v=qYNO1_jBIEY