Home
ProWal
Inhaltsverzeichnis
News 2017 - Dies & Das
Delfine & Wale
Walfang + Gefahren
Taiji - Japan
Taiji 2007 - 2009
Taiji 2010 - 2011
Taiji + DIE Bucht
Unter Beobachtung
Treibjagd
Sortierung
Delfin-Tötung
Trainingsbasis Taiji
Fleischverkauf
Walmuseum
Tourismus
Freikaufversuch
Delfinrettung
Thunfischmarkt
Trainingsbasis Ito
Filme/Movies
Presse-Mitteilung
Weitere Infos - Links
Gedanken - Aufrufe
Entwicklungen 2010/11
Taiji 2011 - 2012
Taiji 2012 - 2013
Taiji 2013 - 2014
TAIJI 2014
Taiji Meer
Taiji Hafen
Taiji - Die Bucht
Taiji - Treibjagd
TWM 1 - Außen
TWM 2 - Innen
TWM 3 - Becken (1)
TWM 3 - Becken (2)
TWM 4 - Tunnel
TWM 5 - "Angel"
TWM 6 - Abrichtung
TWM 7 - Show
Dolphin-Resort 1
Dolphin-Resort 2
Dolphin-Resort 3
Dolphin-Resort 4
Thunfischmarkt
Video-Filme
"BLUE COVE" 2014/2015
"BLUE COVE" 2015/2016
WAZA - Online - 2015
BLUE COVE 2016/2017
2017/2018
Entwicklungen
EPSON - Online-Aktion
AKTIV GEGEN TAIJI
Delfinfang Färöer
DOLPHIN CARE - R. C.
Delfinarien
Delfinarien BRD
Delfinarien EUROPA
Delfinarien EU-Aktion
Delfinarien Türkei
Delfinarien Ukraine
Freilebende Delfine
Delfinarium Armenien
Delfinarien weltweit
Delfinarien China
Online-Aktion Import
PEZOO - Online-Aktion
GESCHLOSSEN - Erfolge
Ukraine Delfinrettung
Projekt IMPACABA
Tierheim-Hilfe
Tierheim China
Hunde-Rolli TH China
China Hunde & Katzen
YULIN - China
YULIN - Juni 2017
YULIN - Online-Aktion
China - Online-Aktion
China - Katzenrettung
Hunde-Rettung-Spenden
"Little Boy"
China - Die Guten
Jugend-Ecke
Aktionen Anno Archiv
HELFEN SIE MIT
TOMBOLA 2017
FÖRDER-MITGLIEDSCHAFT
SPENDEN
DAUERAUFTRAG
Online-Spenden PayPal
SMS-Spende  3 Euro
BOOST
GOODING
BENEFIND
Spenden-Barometer
Spenden-Dosen
Straßen-Sammlungen
Über Andreas Morlok
BÜCHER Andreas Morlok
ProWal bei FACEBOOK
Partner
Links
Impressum/AGB/Konto


Fangquote:

Pazifische Weisstreifendelfine: 134
Streifendelfine: 450
Großer Tümmler: 652
Rundkopfdelfine: 275
Grindwale: 184
Kleiner Schwertwale: 70
Fleckendelfine: 400

Gesamt: 2.165


Tatsächliche Fangzahlen:

http://www.ceta-base.com/drivefisheries.html

818 Delfine wurden 2011/2012 gefangen. Getötet wurden 719 Tiere. 48 Delfine wurden freigelassen. 51 Delfine kamen in Gefangenschaft, die für horrende Summen an die Delfinarien-Industrie verkauft werden.  


ProWal-Video - Taiji – Die geleugnete Wahrheit

Die japanische Regierung und die Fischer in Taiji behaupten, dass die Delfine schnell und human getötet werden.

ProWal beweist das Gegenteil!


http://www.youtube.com/watch?v=SA5_TsijHg4


2012 - Aktuelles Video: "Schwimmen mit Delfinen in der Todesbucht" - Am 1. September beginnt wieder die Jagd auf Delfine und Kleinwale im japanischen Taiji. Doch was passiert eigentlich in den Monaten außerhalb der Fangsaison? Wir sind dieser Frage nachgegangen und hier ist das aktuelle Video bei Facebook - https://www.facebook.com/photo.php?v=460375803983120


26.03.12 - Delfin-Jagd in Japan - "Ohne Delfinarien wäre Delfinjagd nicht lukrativ" - http://derstandard.at/1332323784369/Delfin-Jagd-in-Japan-Ohne-Delfinarien-waere-Delfinjagd-nicht-lukrativ


24.03.12 - 'Not all Taiji people are pro-dolphin hunting' - http://www.digitaljournal.com/article/321638


27.02.12 - Taiji/Japan - 98 Delfine getötet - Video: http://www.youtube.com/watch?v=zQu0Fvlry4o&feature=player_embedded


05.01.12 - Das Töten der Delfine in dem japanischen Fischerort Taiji geht auch in diesem Jahr unvermindert weiter - Kurzfilm: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=VLCTWGvjrwc


14.11.11 - Lincoln O'Barry im Interview - http://animal.discovery.com/tv/blood-dolphins/ric-obarry-team/lincoln-obarry-interview.html


13.11.11 - Video - Taiji - 20 Rundkopfdelfine abgeschlachtet - Wenige Tiere freigelassen - http://www.youtube.com/watch?v=aq82qWHIU8Q&feature=player_embedded


30.10.11 - Der Journalist Hans Peter Roth ist erneut in Taiji und dokumentiert nicht nur die Delfintreibjagden - http://www.diebucht.ch/Aktuelldetail/items/356.html


25.10.11 - Zwischen Grauen und Hoffen - Das Abschlachten der Delfine geht weiter - http://wolodja.blog.de/2011/10/25/grauen-hoffen-abschlachten-delfine-geht-12053925/


12.10.11 - Video - ProWal aktiv gegen Delfinfänge für Delfinarien in Japan - http://www.youtube.com/watch?v=WbgGbrTDwmQ


04.10.11 - Taiji/Japan - 30 - 50 Delfine in die Bucht getrieben - Ein Delfin wurde für die Delfinarienindustrie aussortiert - Rest der Delfinfamilie wurde brutal getötet - http://championsforcetaceans.com/2011/10/03/bottlenose-dolphins-slaughtered-in-the-cove/

Kurzvideo: http://www.youtube.com/watch?v=5tDoWTW8K9o&feature=share



08.09.11 - Erste Delfinschlachtung in Taiji/Japan - Polizei schützt Delfinmörder - http://www.youtube.com/watch?v=GsahRij5cQQ&feature=share


Interview: The dolphin-catch in Taiji 2011

Taiji, Japan 2011: Interview with a Japanese journalist about the current dolphin-catch in Taiji, Japan. The journalist is in good contact with the dolphin-catchers in Taiji and defends the fisherman against the protests of the dolphin activists. The interview gives an interesting insight into the current situation on the ground. www.atlanticblue.de

http://www.facebook.com/video/video.php?v=261315477222488&comments


Delfin-Exporte Taiji/Japan 2002 – 2011 - http://en.elsaenc.net/wp-content/uploads/2010/05/ELSA-Number_of_Dolphins_Exported_from_Japan.pdf



Video - ProWal und WDSF aktiv gegen Delfinfänge für Delfinarien in Japan - http://www.youtube.com/watch?v=WbgGbrTDwmQ





Andreas Morlok (ProWal) in der Bucht in Taiji/Japan:

"Wenn es wirklich eine Hölle für Delfine gibt, dann ist sie genau hier. Niemand kann heute mehr sagen, er hat es nicht gewusst. Niemand kann heute mehr die Zusammenhänge zwischen diesem Ort und der weltweiten Delfinarien-Industrie leugnen.

Diese Delfinhölle ist von skrupellosen Menschen geschaffen worden und sie kann von mitfühlenden und engagierten Menschen auch wieder beseitigt werden!

Die Lösung ist nicht ganz einfach und erfordert viel Einsatz und Geduld. Es nützt offenbar nichts, Unterschriften zu sammeln, Protestbriefe zu schreiben, vor einer japanischen Botschaft zu demonstrieren oder dort anzurufen. Jahrelang wurde dies getan und der Erfolg war gleich Null. Effektivere Maßnahmen müssen ergriffen und auch umgesetzt werden!

ProWal und WDSF waren die einzigen Organisationen weltweit, die in der letzten „Fangsaison“ aktiv etwas gegen die Delfinschlachtungen in Japan unternommen haben. Wir setzten an der japanischen Küste Pinger ins Wasser, um Delfine von der Küste fernzuhalten. Diese akustischen Vergrämergeräte brachten wir schon letztes Jahr sehr erfolgreich vor den Färöer-Inseln zum Einsatz. Dort retteten wir damit Hunderten Grindwalen ihre Leben!

Natürlich sind das nur Aktionen, um kurzfristig und mit gewaltfreien Mitteln, den Delfinen direkt zu helfen und sie vor ihrem Tod oder Fang für Delfinarien zu bewahren. Kaum eine Organisation oder Privatperson ist in der Lage oder auch bereit dazu, solche Vergrämeraktionen in Japan auf Dauer durchzuführen, da sie teuer sind, einen großen logistischen Aufwand erfordern und möglicherweise gegen Gesetze verstoßen.

Mittel- und langfristig können die japanischen Delfintreibjagden in Taiji beendet werden, wenn die Delfinarien geschlossen werden! Nur der Verkauf von antrainierten und schönen Delfinen an die Delfinarien-Industrie macht die Delfintreibjagd in Taiji überhaupt profitabel.

Deutlich wird dies hier:

Für einen Delfin, der getötet wird und dessen Fleisch dann verkauft wird, erhalten die „Fischer“ etwa 400,- €. In der letzten Fangsaison wurden in Taiji ca. 850 Delfine getötet. Umsatz gesamt: etwa 340.000,- €.

Ein antrainierter Delfin wird für Summen zwischen 25.000, - € bis weit über 100.000,- € an die Delfinarien-Industrie verkauft. In der letzten Fangsaison wurden in Taiji ca. 150 Delfine für Delfinarien gefangen. Umsatz gesamt: Zwischen 3.750.000,- € - 15.000.000,- €.

Für die Delfinarien lohnt es sich, solch horrende Beträge zu bezahlen, denn diese „Investitionssummen“ sind durch die Einnahmen der Delfin-Shows, Schwimm-Angeboten mit Delfinen, Fotoverkäufen, etc. schnell wieder amortisiert.

Jeder kann etwas dafür tun, damit der internationale Delfinhandel beendet und damit auch die Delfin-Treibjagden in Taiji nicht mehr lukrativ genug sind."

Helfen Sie jetzt und in Zukunft mit, damit die Hölle für Delfine in Taiji eines Tages der Vergangenheit angehört!

Was können Sie persönlich unternehmen?

- Boykottieren Sie selbst alle Einrichtungen, in denen Delfine in Gefangenschaft gehalten werden!

- Informieren Sie Ihre Familie und Ihren Bekanntenkreis über das Leid dieser Tiere und den Zusammenhängen mit den Delfintreibjagden!

- Engagieren Sie sich selbst für die Schließungen von Delfinarien!

- Schließen Sie sich Gruppen an, die sich effektiv für die Schließungen von Delfinarien engagieren!

- Unterstützen Sie Organisationen, die wirklich und effektiv etwas für die Schließungen der Delfinarien unternehmen!


----------------------------------


Kurzvideo - http://www.youtube.com/watch?v=V472PM26y4U&feature=player_embedded